Erster „Asterix“ wird zum 60. Jahrestag neu aufgelegt

Epoch Times23. Januar 2019 Aktualisiert: 23. Januar 2019 18:59
Viele Comic-Fans in aller Welt sind mit ihm groß geworden. Asterix wird 60. Aus diesem Anlass wird eine Sonderausgabe mit limitierter Auflage herausgegeben.

Der unbeugsame Gallier kommt zurück: Der erste Band der französischen Comicreihe „Asterix“ wird 60 Jahre nach seinem Erscheinen neu aufgelegt, wie der Hachette-Verlag am Mittwoch mitteilte. Erstmals können Fans ab dem 6. Februar die Original-Zeichnungen des Bandes „Astérix le Gaulois“ (Asterix der Gallier) von Zeichner Albert Uderzo bewundern.

Die Sonderedition mit einer limitierten Auflage von 5000 Exemplaren umfasst 44 Seiten in Schwarz-Weiß von Uderzo sowie das fertig ausgearbeitete Album in Farbe von 1959. Außerdem ist ein mehr als 30-seitiges Dossier zur Entstehung des Comics vorgesehen. Die 128 Seiten kosten 35 Euro.

Die Asterix-Reihe wurde in mehr als hundert Sprachen und Dialekte übersetzt und ist damit eine der erfolgreichsten der Welt. Weltweit wurden 380 Millionen Comicalben verkauft. Der 38. Band der Reihe erscheint am 24. Oktober.

(afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN