Pierre Cardin mit einem Model, 1977.Foto: AFP via Getty Images

Französischer Modeschöpfer Pierre Cardin mit 98 Jahren gestorben

Epoch Times29. Dezember 2020 Aktualisiert: 29. Dezember 2020 13:27

Der französische Modeschöpfer Pierre Cardin ist tot. Wie seine Familie der Nachrichtenagentur AFP mitteilte, starb er am Dienstagvormittag (29. Dezember) im Alter von 98 Jahren in einem Krankenhaus in Neuilly westlich von Paris.

Der Sohn italienischer Einwanderer galt als Pionnier der Prêt-à-porter-Mode und visionärer Designer. Cardin gründete bereits 1950 sein eigenes Modehaus, in den folgenden Jahrzehnten baute er ein weltweites Unternehmensimperium auf. Dazu zählten auch mehrere Nobelrestaurants. Er erfuhr zahlreiche Ehrungen wie etwa die Aufnahme in die französische Ehrenlegion. (afp)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion