Gewinner des Fotowettbewerbs 2009 ernannt

Von 5. November 2009 Aktualisiert: 5. November 2009 10:13

Die Ergebnisse des Internationalen Epoch Times Fotowettbewerbs 2009 wurden am 3. September bekannt gegeben. Die Preisträger kommen aus über zehn Ländern.

Laut den Richtern des Wettbewerbs war die allgemeine Qualität der Einreichungen dieses Mal hoch. Sowohl die Technik und die künstlerische Konzepte haben ein recht hohes Niveau erreicht.

Die ersten Preisträger in den drei Kategorien sind Jiang Yuyou aus Taiwan für Nachrichten und Hilfsmaßnahmen; Zhen Jia Feng aus Neuseeland für Leben in der Gesellschaft; und Jiang Cunxiong aus Taiwan für Landschaften.

Die Jury des Wettbewerbs ist von sechs Vertretern, bekannte Fotografen, Malern und Foto-Editoren besetzt. Der Ausschuss erhielt 123.000 Einsendungen von 3.350 Teilnehmern aus 89 Ländern.

In jeder der drei Kategorien gibt es einen ersten Preis, zwei zweite Preise und vier dritte Preise, sowie zehn Awards für Herausragend. 

Der Internationale Fotowettbewerb 2009 ist bisher der zweite Internationale Fotowettbewerb der Epoch Times, der ausgeschrieben wurde. Es wurden Fotos gesucht, die die aktuellen Ereignisse im Hinblick auf Menschlichkeit, soziale Bindungen und die natürliche Umwelt widerspiegeln. In den Fotos soll der Geist der Gerechtigkeit, der Güte und der Schönheit zum Ausdruck gebracht werden.

Das Ziel ist es, die Ideen und Formen der traditionellen Ästhetik wieder zu beleben. Dieses bildete die Grundlage für die Bewertung der eingereichten Fotografie.

„Wenn Sie genau hinschauen auf die Werke, die ausgezeichnet wurden, werden Sie feststellen, dass viele von ihnen einfach sind, im volkstümlichen Stil, und mit natürlicher Wohn-Atmosphäre angereichert. Nachdem Sie die ausgewählten Werken angesehen haben, werden Sie spüren, dass sie sehr einfach sind, natürlich und menschlich. Sie werden das Gefühl haben ,zurück zu Ihrem wahren Selbst zu finden“, sagte Herr Dai Bing, Vorsitzender der Jury.

Artikel in englisch: Results of The Epoch Times 2009 International Photography Competition Announced

(Jiang Cunxiong/The Epoch Times)
(Jiang Cunxiong/The Epoch Times)

 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN