An der Goldküste von Australien.Foto: iStock

Klassik des Tages: Flötenkonzert aus der Familie Bach

Epoch Times23. April 2021 Aktualisiert: 23. April 2021 20:12
Aus der Reihe Epoch Times Musik – Für Liebhaber.

Carl Philipp Emanuel Bach (1714–1788) wurde auch der Berliner oder Hamburger Bach genannt. CPE Bach war ein deutscher Komponist und Kirchenmusiker aus der Familie Bach und der berühmteste der Söhne von Johann Sebastian Bach. Von ihm stammt unter anderem dieses Flötenkonzert in d-Moll.

Es musizieren Jean-Pierre Rampal (Flöte) und Huguette Dreyfus (Cembalo) unter Leitung von Pierre Boulez.

  1. Allegro
  2. 07:59 – Un poco Andante
  3. 16:36 – Allegro di molto

Unter den anderen Musikern seiner Zeit genoss CPE Bach hohes Ansehen, er war teilweise berühmter als Johann Sebastian Bach. Von Mozart wird berichtet, dass er sagte:

Er (Emanuel Bach) ist der Vater; wir sind die Bubn. Wer von uns was Rechtes kann, hats von ihm gelernt.“



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion