Ein Sonnenaufgang an der Ostsee – durch eine Glaskugel fotografiert.Foto: iStock

Klassik des Tages: Mozart und ein Klarinettenkonzert

Epoch Times28. Oktober 2021 Aktualisiert: 28. Oktober 2021 16:54
Aus der Reihe Epoch Times Musik – Für Liebhaber.

Als eines seiner letzten Konzerte komponierte Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) im Jahr 1791 das Konzert in A-Dur (KV 622) für Klarinette und Orchester.

Hier gespielt vom Kammerorchester Copernicus unter Leitung von Horst Sohm mit der Solistin Sabine Grofmeier.

Die Klarinette wurde 1788 vom kaiserlich-königlichen Hofinstrumentenmacher Theodor Lotz erfunden. Anton Stadler, ein enger Freund Mozart und einer der bekanntesten Klarinettisten dieser Zeit, verbesserte das Instrument.

Von Mozart ist nur dieses eine Klarinettenkonzert überliefert worden, die originale Partitur ist verschollen.



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion