Musik am Abend: „Beethoven Zuhause“ und die Pastorale

Epoch Times5. Mai 2020 Aktualisiert: 4. Mai 2020 12:55
Aus der Reihe Epoch Times Musik – Für Liebhaber.

Ludwig van Beethoven (1770-1827) war ein deutscher Komponist und Pianist. Seine 6. Sinfonie in F-Dur trägt den Beinamen „Pastoral“ (Op. 68), hier daraus ein Stück, gespielt in der Aktion „Beethoven Zuhause“ – unterstützt vom Beethoven Orchester Bonn.

Das „Pastoral“ wurde von Beethoven parallel mit der 5. Sinfonie komponiert und am 22. Dezember 1808 in einem umfangreichen Konzert im Theater an der Wien uraufgeführt. Sie wurde vom Publikum kühl aufgenommen – die 5. Sinfonie kam besser an.

Die 6. Sinfonie bricht mit der klassischen Form einer Sinfonie, indem sie fünf Sätze hat. Sie ist eine der wenigen programmatischen Werke des Meisters, der darin auch von seinen Spaziergängen auf dem Land erzählt – möglicherweise in der Region Heiligenstadt (heute ein Teil von Wien). Für ihn war die Pastorale mehr ein Ausdruck von Empfindung als der musikalischen Malerei.

Hier für Liebhaber Beethovens vollständige 6. Sinfonie, gespielt von West-Eastern Divan Orchester unter Leitung von Daniel Barenboim.

  1. 0:00 Allegro ma non troppo
  2. 10:51 Andante molto moto
  3. 22:40 Allegro
  4. 28:29 Allegro
  5. 32:30 Allegretto

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN