Für die Solistin.Foto: iStock

Musik am Abend: Das Klavierkonzert in C-Dur von Friedrich Kuhlau

Epoch Times28. Januar 2019 Aktualisiert: 28. Januar 2019 20:15
Aus der Reihe Epoch Times Musik – Für Liebhaber.

Friedrich Kuhlau (1786-1832) war ein deutsch-dänischer Komponist und Flötist während der klassischen und romantischen Zeit. Hier sein Klavierkonzert in C-Dur, Op.7 aus dem Jahr 1810. Solistin am Klavier ist Amalie Malling, begleitet vom Sinfonieorchester des Dänischen Rundfunks unter Leitung von Michael Schønwandt.

  1. Allegro 00:00
  2. Adagio 16:54
  3. Rondo: Allegro 25:01

Kuhlau verlor als Kind bei einem Unfall das rechte Auge. Er flüchtete im Jahr 1810 aus Hamburg nach Kopenhagen, um der Rekrutierung zum Wehr- oder Kriegsdienst Frankreichs zu entgehen. In Kopenhagen agierte er als Flötist und wurde auch als Pianist und Komponist sehr erfolgreich. Nach der Aufführung seiner Oper Die Räuberburg und Elisa wurde er zum königlichen Hofkomponisten ernannt.

Rund ein Viertel seiner Kompositionen sind der Flöte gewidmet, seine Sonaten für Flöte und Klavier waren bei vielen Musikern recht beliebt.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN