Musik am Abend: „Der Kuckuck und die Nachtigall“

Epoch Times12. April 2019 Aktualisiert: 11. April 2019 15:51
Aus der Reihe Epoch Times Musik – Für Liebhaber.

Georg Friedrich Händel (1685-1759) war ein deutscher Komponist aus Halle (Saale) am englischen Hof. Er komponierte viel Kammermusik, darunter auch das Orgelkonzert Nr. 13 in f-Dur „Der Kuckuck und die Nachtigall“ (HWV 295, Nr. XIII) und weitere Orgelkonzerte. Hier fünf seiner Werke, gespielt von der Academy of St Martin in the Fields unter Leitung von Neville Marriner.

  1. Orgelkonzert Nr. 13 in F-Dur „Der Kuckuck und die Nachtigall“ (Larghetto – Allegro – Larghetto – Allegro) 00:00
  2. Orgelkonzert Nr. 14 in A-Dur (Largo e staccato – Andante – Grave – Allegro) 12:20
  3. Orgelkonzert Nr. 15 in d-Moll (Andante – Allegro) 28:30 Uhr
  4. Orgelkonzert Nr. 16 in F-Dur (Ouvertüre – Allegro – Allegro – Allegro ma non troppo – Adagio – Andante – Allegro) 41:09
  5. Sonate aus Il trionfo del Tempo e del Disinganno 54:46

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN