Musik am Abend: Der Zigeunerbaron

Epoch Times21. Oktober 2019 Aktualisiert: 20. Oktober 2019 17:28
Aus der Reihe Epoch Times Musik – Für Liebhaber.

Johann Strauss (Sohn, 1825-1899) komponierte neben vielen Walzern auch berühmte Operetten. Darunter Der Zigeunerbaron,  der am 24. Oktober 1885 im Theater an der Wien in Wien uraufgeführt wurde.

Hier in einer Fassung mit dem Wiener Johann Strauss Orchester unter Leitung von Johann Wildner.

Johann Strauss schuf diese Operette in drei Akten nach dem Libretto von Ignaz Schnitzer, sie basiert auf der Novelle Sáffi von Mór Jókai.

Später entstanden nach Motiven der Operette eigenständige Werke, die Strauss mit den Opus Zahlen 417 bis 422 kennzeichnete: darunter die Brautschau-Polka, den Schatz-Walzer, die Schnellpolka Kriegsabenteuer, die Polka-Mazurka Die Wahrsagerin, die Husaren-Polka und die Zigeunerbaron-Quadrille.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN