Musik am Abend: Die 5. Sinfonie von Schubert

Franz Schubert (1797-1828) war ein Komponist aus Österreich zur Zeit der Romantik. Er schrieb im Alter von 19 Jahren die 5. Sinfonie in B-Dur (D 485).

  1. 00:00 – Allegro
  2. 07:04 – Andante con moto
  3. 16:14 – Menuetto. Allegro molto
  4. 20:59 – Allegro vivace

Hier gespielt von Charles Mackerras und dem „Orchestra of the Age of Enlightenment“.

Franz Schubert schrieb diese Sinfonie im Herbst 1816. Die „Fünfte“ nimmt den früheren klassischen Stil von Mozart sehr ernst. Er bewunderte Mozart – dies zeigt sich insbesondere im 3. und 4. Satz. Die erste öffentliche Aufführung fand am 17. Oktober 1841 in Wien statt.

Das Gemälde auf dem Video wurde von Hendrik Voogd geschaffen und trägt den Titel „Italienische Landschaft mit Schirmkiefern“ (1807).

Quelle: https://www.epochtimes.de/feuilleton/kultur/musik-am-abend-die-5-sinfonie-von-schubert-a2823604.html