Musik am Abend: Die Appassionata von Beethoven

Epoch Times20. Juli 2020 Aktualisiert: 20. Juli 2020 17:21
Aus der Reihe Epoch Times Musik - Für Liebhaber.

Ludwig van Beethoven (1770-1827) war ein deutscher Komponist. Hier seine Klaviersonate Nr. 23 in f-Moll, Op. 57 „Appassionata“, gespielt vom chilenischen Pianisten Claudio Arrau (1903-1991).

  1. Allegro assai   
  2. Andante con moto   11:07
  3. Allegro ma non troppo – Presto 17:48

Die Aufnahme stammt vom Beethovenfest Bonn 1970.

Die Appassionata (Die Leidenschaftliche) komponierte Beethoven in den Jahren 1804/1805. Sie wird als eines der Hauptwerke seiner insgesamt 32 Klaviersonaten angesehen. Ludwig van Beethoven widmete diese seinem Freund, dem Grafen Franz von Brunsvik, während er bei ihm in dieser Zeit zu Gast war.

Diese Sonate nimmt unter Beethovens Sonaten eine besondere Stellung ein – sie stellt einen Höhepunkt pianistischer und technischer Virtuosität dar. Seine folgenden Sonaten sind etwas milder und innerlicher.

Der Beiname Appassionata geht auf den Hamburger Verleger Cranz zurück, der 1838 eine Bearbeitung für vier Hände herausgab.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN