Musik am Abend: Fantasia on a Theme by Thomas Tallis

Epoch Times9. April 2020 Aktualisiert: 9. April 2020 15:38
Aus der Reihe Epoch Times Musik – Für Liebhaber.

Thomas Tallis (um 1505-1585) war ein englischer Komponist geistlicher, vorwiegend vokaler Musik zur Zeit der englischen Reformation. Eines seiner Werke wurde nach 1910 viel bekannter, nachdem Vaughan Williams (1872–1958) eine Fantasia on a Theme by Thomas Tallis für Streichorchester daraus komponierte. Hier gespielt vom BBC Symphony Orchestra unter der Leitung von Andrew Davis in der Kathedrale von Gloucester.

Die Fantasia wurde für Streichorchester geschrieben – unter Verwendung einer Melodie des Renaissance-Komponisten Thomas Tallis. Dieser schrieb sie 1567 als Vertonung des 2. Psalms aus Tunes for Archbishop Parker’s Psalter [Ein Buch des Alten Testamentes, das Buch der Psalmen] für den Erzbischof von Canterbury.

Psalm 2 in der Einheitsübersetzung der Bibel

Warum toben die Völker, warum machen die Nationen vergebliche Pläne?
Die Könige der Erde lehnen sich auf, und die Herren ratschlagen miteinander wider den HERRN und seinen Gesalbten.
„Lasst uns ihre Fesseln zerreißen und von uns werfen ihre Stricke!“
Doch er, der im Himmel thront, lacht, der Herr verspottet sie.
Dann aber spricht er zu ihnen im Zorn, in seinem Grimm wird er sie erschrecken:
Ich selber habe meinen König eingesetzt auf Zion, meinem heiligen Berg.
Den Beschluss des Herrn will ich kundtun. Er sprach zu mir: „Mein Sohn bist du. Heute habe ich dich gezeugt.
Fordre von mir und ich gebe dir die Völker zum Erbe, die Enden der Erde zum Eigentum.
Du wirst sie zerschlagen mit eiserner Keule, wie Krüge aus Ton wirst du sie zertrümmern.“
Nun denn, ihr Könige, kommt zur Einsicht, lasst euch warnen, ihr Gebieter der Erde!
Dient dem Herrn in Furcht und küsst ihm mit Beben die Füße, damit er nicht zürnt und euer Weg nicht in den Abgrund führt.
Denn wenig nur und sein Zorn ist entbrannt. Wohl allen, die ihm vertrauen!

Der Psalm lässt sich auch als Sehnsucht nach einem noch verborgenen Reich lesen, schreibt Wikipedia. Dieses wurde „von Gott angekündigt, aber erwartet noch seine Vollendung“. Und weiter: „Das Chaos der Völker wartet gebändigt zu werden, um die im Schoß der Schöpfung liegende Weltordnung verwirklichen zu lassen“. Das Ziel der Botschaft des 2. Psalms fasst Wikipedia so zusammen:

das Aufbegehren der Völker und Könige gegen die universale Herrschaft Gottes und seines Gesalbten ist ein sinnloses Unterfangen – nur mit Verwunderung wird diese Rebellion zur Kenntnis genommen; und sogleich wird angesichts der weltüberlegenen Macht Gottes und der gültigen Ermächtigung seines Königs mit einem Ultimatum zur Besinnung gerufen.“

 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN