Musik am Abend: Pas de Deux

Epoch Times20. Juli 2019 Aktualisiert: 20. Juli 2019 20:11
Aus der Reihe Epoch Times Musik – Für Liebhaber.

Peter Tschaikowski (1840-1893) ist berühmt für sein ab 1888 komponiertes Ballett „Der Nussknacker“. Hier der Pas de Deux aus dem Finale im zweiten Akt. Es musiziert die „National Philharmonic Of Russia“ unter Leitung von Wladimir Spivakow.

Es wird von Tschaikowski berichtet, dass er seinen Musikerkollegen erzählte, wie er 1892 an einem „fantastischen Ballett“ arbeitete. So mache es ihm „furchtbar viel Spaß, einen Marsch für Zinnsoldaten zu schreiben, einen Blumenwalzer“ und vieles mehr. Alle diese Stücke bildeten später das Ballett Der Nussknacker.

Im russischen Original bekommt Mascha (international Clara genannt) am Weihnachtsabend einen Nussknacker geschenkt.

Nachts träumt sie von einer Schlacht von Spielzeugsoldaten, die der Nussknacker gegen ein Heer von Mäusen anführt. Mascha hilft ihm und der Nussknacker verwandelt sich nach dem Sieg in einen Prinzen.

Er reist mit ihr in das Reich der Zuckerfee, die zu ihren Ehren ein Fest veranstaltet – das Pas de deux ist ein Teil davon.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN