Musik auf den Abend: Johann Sebastian Bach

Epoch Times10. July 2018 Aktualisiert: 10. Juli 2018 21:45
Aus der Reihe Epoch Times Musik – Für Liebhaber.

Johann Sebastian Bach (1685-1750) schrieb mehrere Oboenkonzerte, darunter ein Konzert in F, eines in D minor und eines in A für Oboe d’amore und Streichinstrumente (BWV 1053, 1059, 1055).

Hier gespielt durch den Solisten Heinz Holliger an der Oboe und das Orchester „Academy of St. Martin-in-the fields“ unter Leitung von Iona Brown.

Concerto for Oboe, Strings, and Continuo in F, BWV 1053

  1. Allegro
  2. Siciliano
  3. Allegro

Concerto for Oboe, Strings, and Continuo in D minor, BWV 1059

  1. Allegro
  2. Siciliano
  3. Presto

Concerto for Oboe d’amore, Strings, and Continuo in A, BWV 1055

  1. Allegro moderato
  2. Larghetto
  3. Allegro ma non tanto Descripción
Themen
Panorama
Newsticker
Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.
Die Kommentare durchlaufen eine stichprobenartige Moderation.
Beiträge können gelöscht oder Teilnehmer können gesperrt werden.
Bitte bleiben Sie respektvoll und sachlich.

Ihre Epoch Times-Redaktion