Shen Yun: „Sehr schöne Tänzerinnen und Tänzer und wunderbare Tänze!“

Von 5. März 2015 Aktualisiert: 5. März 2015 9:30

GENF – Den Anfang der Europa-Tour 2015, feierte Shen Yun Performing Arts mit der zweiten Aufführung des klassischen chinesischen Tanzes am, Freitag, dem 28. Februar, vor enthusiastischen  Zuschauern auf der Bühne des renommierten Bâtiment des Forces Motrices. Seit 2006 kommt die Tanz Compagnie jedes Jahr mit einem neuen und überraschenden Programm nach Europa.

Unter den leidenschaftlichen Zuschauern trafen wir André Gaille, den ehemaligen Bankmanager, und seine Freundin.
Das Paar staunte über den Ausdruck großer Freude in diesem Abend. „Die Musik hat Spaß gemacht, ja! So schöne Tänzerinnen und schöne Tänzer. Die Arbeit der Choreographen ist außergewöhnlich“, sagte André Gaille.

„Es war eine tolle Show, großartig! Mir gefiel einfach alles, alles von A bis Z!“, fügte die Begleiterin hinzu.

André Gaille und seine Freundin erzählten, dass sie im Vorjahr, während des Gastspiels von Shen Yun in Genf, nicht in der Lage waren, die Show zu sehen. In diesem Jahr besuchte das Paar die Aufführung, aber nicht ohne durch ein paar Abenteuer gehen zu müssen … Nach dem Kauf der teuersten Tickets“, sagte André Gaille, „waren die Tickets verschwunden, ich weiß nicht, wie.“ Aber das Paar gab nicht auf. Sie kauften neue Tickets, „ein wenig billiger“ dieses Mal.

Ein Orchester, das die Klänge des Westens und des Ostens verbindet

Shen Yun Performing Arts ist in New York ansässig und belebt die 5000 Jahre alte chinesischen Kultur wieder durch klassischen chinesischen Tanz, symphonische Musik und die Darstellung von Legenden. Prächtige Kostüme und ein High-Tech-Bildschirm im Hintergrund der Bühne sind nur dazu da, die Anmut und Beweglichkeit der Tänzer zu ergänzen.

„Die Künstlerin, welche die Erhu spielte, war einfach wunderbar!“ Das rief die Freundin von André Gaille aus, sie meinte die Solistin Mei Xuan. Die Erhu, eine Art zweisaitige Violine, deren Ton auch den Gesang eines Vogels oder das Wiehern der Pferde und tiefe Gefühle wiedergeben kann, hat ein Alter von mehr als tausend Jahren.

Das Shen Yun-Orchester ist das einzige in der Welt, das spezielle Kompositionen spielen kann, die für die traditionellen chinesischen Musikinstrumente und westlichen Instrumente erschaffen wurden. Während der Aufführungen kann der Betrachter so den Gong entdecken, die Pipa, eine Art birnenförmige chinesische Laute, die Suona, eine Art Trompete, die Gu Zheng, eine Art Harfe und wie andere erstaunliche Instrumente klingen.

SHEN YUN VIDEOS UND TICKETS IN EUROPA 2015 HIER KLICKEN

Das aus New York kommende Ensemble Shen Yun Performing Arts besteht aus vier Tourneegruppen, die gleichzeitig in der Welt auftreten. Mehr Informationen erhalten Sie auf der Webseite: ShenYunPerformingArts.org

Die Epoch Times betrachtet Shen Yun Performing Arts als herausragendes kulturelles Event unserer Zeit. Wir haben deshalb seit der Gründung von Shen Yun im Jahre 2006 von den Zuschauerreaktionen berichtet. HIER KLICKEN

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN