Shen Yun strahlt Glück und Freude aus

Von 2. März 2013 Aktualisiert: 2. März 2013 0:58

 

WIEN – Die heutige Veranstaltung in der Wiener Stadthalle war der erste Auftritt von Shen Yun bei der Europatournee 2013. Klassischer chinesischer Tanz, das Orchester, die Bühnenbilder und die Kostüme sind die Markenzeichen von Shen Yun. Mehrere hundert Kilometer Anfahrt hatten manche aus dem begeisterten Publikum auf sich genommen, nur um das weltbeste Künstlerensemble aus New York zu sehen.

Ganz so weit war es für Walter Hummer, Monika Eisenhuber und deren Töchter Lena und Michaela dann doch nicht gewesen. Weniger als hundert Kilometer sind es von Aspang oder Kirchberg am Wechsel bis zur Wiener Stadthalle. Und der Weg hat sich gelohnt, sind sich alle vier einig – Shen Yun ist „super“, so der Geschäftsführer der Raiffeisenbank Niederösterreich Süd Alpin, „faszinierend“ so die Geschäftsführerin des gleichlautenden Stromversorgers oder einfach „toll“ und „wunderschön“ wie es die beiden Mädchen ausdrücken. Das Schöne, das Aufrichtige, das Barmherzige und das Leuchtende, das Orthodoxe, das Reine – alles das, was die traditionelle chinesische Kultur darstellen möchte – finde sich auch in Shen Yun wieder.

„Ich finde die Ausstrahlung der Tänzer sehr faszinierend. Die strahlen so viel Glück aus“ sagt Michaela. Und ihre Schwester Lena ergänzt: „dass die Bewegungen so exakt zur Musik passen, das finde ich super.“

Walter Hummer hat das Stück „der glückliche Sandmönch“ besonders gut gefallen. „Also das mit dem Fluss war von der Inszenierung und vom Ausdruck her ein Wahnsinn.“ In der Darstellung einer Episode aus dem Roman „Die Reise nach Westen“ wird ein Flussungeheuer bestraft, nachdem es ein kleines Mädchen verschlingt. Aber auch der mongolische Schalentanz hat es dem Bankdirektor angetan: „Das war vom Bühnenbild her sehr gut. Also dieses Weite, aber auch die Kostüme, die von den Künstlern hier verwendet wurden, großartig. Ich würde die Show weiterempfehlen, es ist empfehlenswert, einfach sehenswert.“

Für Monika Eisenhuber ist es bei Shen Yun „einfach alles, es ist so bunt.“ Allein schon die Kostüme der Tänzer strahlten Freude aus. Zudem seien die Bewegungen der Tänzer sehr synchron: „Dass so viele Leute so gleichmäßig und synchron tanzen können. Das ist sehr schwer und braucht viel Mühe, damit so viele Leute so gleichmäßige, synchrone Bewegungen schaffen.“ Aber auch von den Schritten der Tänzer ist die Geschäftsführerin begeistert: „Es sieht so leichfüßig aus, sowohl bei den Tänzerinnen als auch bei den Tänzern. Bei den Sprüngen sieht es so leicht aus, fast als ob die Künstler schwerelos sind.“ Sie fasst Shen Yun in einem Satz zusammen mit: „Shen Yun strahlt Glück und Freude aus; es ist faszinierend und lebensbejahend“

Shen Yun Performing Arts hat seinen Sitz in aus New York. Drei Tourneegruppen sind jetzt gleichzeitig auf der Welt unterwegs. Für mehr Information besuchen Sie bitte ShenYunPerformingArts.org

The Epoch Times freut sich, Medienpartner von Shen Yun Performing Arts zu sein. The Epoch Times wird in 35 Ländern und 21 Sprachen veröffentlicht.

Termine:

Wien
Wiener Stadthalle, Halle F
Vogelweidplatz 14
Fr, 1. März 2013 um 19:30 Uhr
Sa, 2. März 2013 um 19:30 Uhr

Berlin
ICC Berlin
Fr, 22. März 2013 um 19:30 Uhr
Sa, 23. März 2013 um 19:30 Uhr
So, 24. März 2013 um 15:00 Uhr

Lausanne
Theatre Beaulieu Lausanne
Av. Des Bergières 10 CP 89
Di, 26. März 2013 um 20 Uhr
Mi, 27. März 2013 um 20 Uhr

Frankfurt a.M.
Jahrhunderthalle, Pfaffenwiese 301
Fr, 29. März 2013 um 17:00 Uhr
Sa, 30. März 2013 um 19:00 Uhr
So, 31. März 2013 um 14:00 Uhr
So, 31. März 2013 um 19:00 Uhr

Stockholm
Cirkus Arena
Djurgårdsslätten 43-45
Mo, 8. April 2013 um 19:00 Uhr
Di, 9. April 2013 um 14:00 Uhr
Di, 9. April 2013 um 19:00 Uhr

Paris
Palais des Congrès de Paris
2 place de la Porte Maillot
Fr, 12. April 2013 um 20:30 Uhr
Sa, 13. April 2013 um 15:30 Uhr
Sa, 13. April 2013 um 20:30 Uhr

 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN