Tanzlehrerin: „Eine der reichhaltigsten Aufführungen“

Von 23. Dezember 2008 Aktualisiert: 23. Dezember 2008 10:59

PHILADELPHIA – In einem Wirbel von Tanz, farbenprächtigen Kostümen und Musik fand am 21.Dezember eine Aufführung der Divine Performing Arts 2009 World Tour im Merriam Theater in Philadelphia statt.

Dr. Bill Shear, ein emeritierter Professor der Psychologie, erklärte, wie fasziniert er war von den Farben und Kostümen und dem sichtbaren Zusammenspiel mit dem Inhalt. „Ich war besonders erfreut über das Stück Verfolgt auf einem geheiligten Weg, weil ich auch einen akademischen Grad des Masters of Divinitiy habe; deshalb war die in die Geschichte eingefügte Theologie auch faszinierend… Ich habe schon von der Verfolgung im heutigen China gehört, und es ist wunderbar, dass diese Gruppe dort dazu steht und zeigt, was sie wirklich glauben, Falun Gong.“

„Besonders der Tanz mit den fließenden Kostümen und den purpurnen Säumen. Es war wunderschön, auch als sie sie hochkommen und schwingen ließen. Es war wunderbar.“

Freya Koss, die selber schon seit 30 Jahren Tänzer unterrichtet, meinte, dass die Show ihr eine Art von Stolz geschenkt hätte auf jede Kultur rund um die Welt.

„Ich glaube, es ist eine der reichhaltigsten Aufführungen, die ich jemals gesehen habe. Musikalisch und theatralisch geeignet für jedes Alter und für jeden kulturellen Hintergrund.

Ich habe einen tänzerischen Hintergrund und ich finde die Tänzer einfach außergewöhnlich. Und das ist wichtig zu sagen, es geht nicht nur um die chinesische Kultur. Es gibt einem auch eine Art von Stolz auf den eigenen kulturellen Hintergrund – diese Art stolz zu sein, wer auch immer du bist und wo auch immer du herkommst.“

Angie, eine Ballettschülerin aus China, kam mit ihrer Großmutter zu der Show. Ihr gefielen die Kostüme am meisten, aber ihre Großmutter fand die ganze Show wunderbar.

„Wissen Sie, was mir am besten gefiel? Ich mochte das Stück über die Unterdrückung, Verfolgt auf einem geheiligten Weg. Ich fand das wirklich außergewöhnlich. Es hatte Gefühl, sie alle hatten es. Dieses Programm enthielt die Empfindungen von einer Kultur, die unterdrückt wird, und ich denke, das ist es, wovon dieses Programm handelt.“

 

Die Epoch Times Deutschland freut sich, als Medienpartner von Divine Performing Arts World Tour 2009 ihren Leserinnen und Lesern einen exklusiven Einblick in ein einzigartiges Kulturereignis bieten zu können.

http://divineperformingarts.eu

Frankfurt am Main / Jahrhunderthalle

21. Feb. 09, 19:30
22. Feb. 09, 15:00

TICKETS ONLINE: Jahrhunderthalle.de oder  Ticketonline.com

PHONE: 01805-4470

Berlin / Friedrichstadtpalast

23. März 09, 20:00
24. März 09, 20:00
25. März 09, 20:00

TICKETS ONLINE: www.ticketonline.de

PHONE: 01805-4470, Friedrichstadtpalast: 030-23262326

Dresden / Kulturpalast

14. April 09, 19:00

Vorverkauf ab Januar

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN