Frau De Deygere und ihre Freunde bei der Aufführung in Antwerpen. (Zhang Yue/The Epoch Times)

“Vollendete Perfektion”

Von 25. Februar 2009 Aktualisiert: 25. Februar 2009 22:57

ANTWERPEN, Belgien – „Vollendete Perfektion“ sind die Worte, die Frau De Deygere für die Vorstellung der Divine Performing Arts 2009 World Tour in Antwerpens Kulturveranstaltungsort im Stadtzentrum, der Stadsschouwburg, am 24. Februar gefunden hat.
„Ja, es ist perfekt, perfekt, perfekt. Fantastisch. Die Kostüme, die Vorführung, es ist ultimativ.“

Die Divine Performing Arts leitet ihre Kunst aus dem klassischen chinesischen Tanz her, der seit Jahrtausenden besteht; einer einzigartigen Vorführung, die Frau De Deygere in dieser Art noch nie zuvor gesehen hatte. „Ja, die Bewegungen sind anders. Die Sprünge zum Beispiel, es ähnelt der Akrobatik, das ist es aber auch nicht.“

Sie mochte auch den Gesang und die Musik sehr, doch der Aufführung liegt eine tiefere Botschaft zugrunde: „Die Show handelte viel über den Glauben. Sie haben eine Botschaft. Sie geben uns ein Gefühl des … des Wohlseins.“

Sie fand die Show durch die Informationen des Theaters auf dem Internet und auf den Flyern. Ihr gefiel, was sie sah, und so lud sie ihre Freunde ein, die sie begleiteten.

Alles an dieser Show war perfekt für Frau De Deygere und sie konnte sich nicht entscheiden, welches der Vorführungen sie am meisten erfreute. „Die schneebedeckten Berge [Der Tanz der Schneebedeckten Berge] vielleicht? Oder diese mit dem verrückten Mönch [Der Mönch Jigong entführt die Braut]?

„Und der energiegeladene Tanz mit den Männern und dieser mit den Frühlingsblumen! Die Kostüme waren alle wunderschön, bezaubernde Farben. Und die Trommler. Und das Gefühl für die Eigenschaften anderer Volksstämme.“

 

Die Epoch Times Deutschland freut sich, als Medienpartner von Divine Performing Arts World Tour 2009 ihren Leserinnen und Lesern einen exklusiven Einblick in ein einzigartiges Kulturereignis bieten zu können.

http://divineperformingarts.eu

Berlin / Friedrichstadtpalast

23. März 09, 20:00
24. März 09, 20:00
25. März 09, 20:00

TICKETS ONLINE: www.ticketonline.de

PHONE: 01805-4470 UND: Friedrichstadtpalast: 030-23262326

Wien / Österreich / Wiener Stadthalle

5. April, 15:00 Uhr und 19:30 Uhr

ONLINE: www.Stadthalle.com

TICKETS ONLINE: www.oeticket.com

HOTLINES: 01/96096 UND 01/79 999 79

Dresden / Kulturpalast

14. April 09, 19:00

ONLINE: www.ticketcentrale.de

E-MAIL: [email protected]

HOTLINE: 0351 – 48 66 666



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion