Und sprich: Wie redet Liebe? – »Sie redet nicht, sie liebt!«Foto: iStock

Mein Herz, ich will dich fragen – Von Friedrich Halm

Von 16. Oktober 2018 Aktualisiert: 16. Oktober 2018 21:34
Aus der Reihe Epoch Times Poesie - Gedichte und Poesie für Liebhaber

Mein Herz, ich will dich fragen

Mein Herz, ich will dich fragen,

Was ist denn Liebe, sag‘? –

»Zwei Seelen und ein Gedanke,

Zwei Herzen und ein Schlag!«

Und sprich, woher kommt Liebe?

»Sie kömmt und sie ist da!«

Und sprich, wie schwindet Liebe? –

»Die war’s nicht, der’s geschah!«

Und was ist reine Liebe? –

»Die ihrer selbst vergißt!«

Und wann ist Lieb‘ am tiefsten? –

»Wenn sie am stillsten ist!«

Und wann ist Lieb‘ am reichsten? –

»Das ist sie, wenn sie gibt!«

Und sprich: Wie redet Liebe? –

»Sie redet nicht, sie liebt!«

Friedrich Halm  (1806 – 1871)

eigentlich: Franz Joseph Freiherr von Münch-Bellinghausen

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN