Heute im Live-Stream/Free TV: Frontal 21 – Hooligans, Salafisten, Bundeswehr im Irak – brisante Themen mit Ilka Brecht

Epoch Times28. Oktober 2014 Aktualisiert: 28. Oktober 2014 21:51

Aktuell und brisant sind die Themen, die Ilka Brecht in der heutigen Frontal 21-Sendung angeht: Am Sonntag gab es schwere Krawalle in der Innenstadt von Köln. Eine Straßenschlacht mit der Polizei lieferten sich zahlreiche Hooligans und Rechtsradikale und die Aktion schien vorbereitet. Lt. Infos aus der Szene gab es schon seit Wochen ein regelrechtes Anwerben im Internet unter dem Motto „Hooligans gegen Salafisten“. Politiker fordern strengere Gesetze…

siehe auch EPD-Report: Report: Salafisten, Kurden, Hooligans – ein Überblick

Die Themen:

Neue Qualität der Gewalt – Hooligans gegen Salafisten

Riskanter Einsatz – Die Bundeswehr im Irak

Giftige Schäume – PFT verseucht Grundwasser

Unfallopfer alleingelassen – Versicherer drücken sich ums Zahlen

Kurz-Video von Spiegel-TV über die Vorkommnisse in Köln hier:

Frontal 21 im Live-Stream, Free TV:

Sollten Sie aber keinen TV haben oder wieder mal unterwegs im Stau stecken, mit der Bahn unterwegs sein oder es wurde Ihnen die Fernbedienung von der lieben Familie vor der Nase weggeschnappt: Kein Problem! Live-Stream!

Und das Ganze funktioniert sowohl auf PC, Laptop und Tablet, als auch mit Smart-TV und in der Regel sogar auf Smartphone – Fernsehen jederzeit, Fernsehen überall. Je nach Anbieter und nachgefragtem Programm können dabei Extrakosten entstehen. Die Online-Plattform zattoo.com bietet zur Zeit für Deutschland und die Schweiz 75  Sender im Free-TV.

Programme der RTL-Gruppe (RTL, RTL2, SuperRTL, VOX, NTV, RTL Nitro), unter deren Bereich auch die Ausstrahlung von GZSZ zählt, fallen nicht darunter und können im Upgrade Zattoo-HiQ-Paket mit anderen privaten Sendern per Monats-Abo oder auch tageweise bezahlt werden (siehe auch zattoo.com/de/sender). Wer speziell RTL-Fan ist, kann sich die Sendung auch über die RTL Now-App via Live-Stream ansehen. Hierbei sind die ersten 30 Tage zum Testen kostenfrei, wer sich registriert, hat sogar 60 Tage „Spielraum“.

Ein interessantes Angebot zu moderaten Preisen bietet auch Futubox. Hier ist die Anzahl der deutschsprachigen Programme zwar nicht ganz so groß, dafür aber die Vielfalt, inkl. RTL und diverser Sky-Programme. (sm)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN