Neue Miss Germany kommt aus Berlin

Epoch Times5. Februar 2006 Aktualisiert: 5. Februar 2006 15:24

Rust – Die neue Miss Germany kommt aus Berlin und heißt Isabelle (richtig) Knispel. Die 18-jährige Schülerin wurde am Samstagabend in Rust bei Freiburg zur schönsten Frau Deutschlands gekürt. Um den Titel bewarben sich 22 junge Schönheiten im Alter zwischen 16 und 23 Jahren. Sie waren zuvor bei bundesweit 286 Misswahlen, an denen sich etwa 4.000 andere junge Frauen beteiligt hatten, ausgewählt worden.

Auf Platz zwei kam die 21 Jahre Studentin Jennifer Schäfer. Den dritten Platz belegte die 17-jährige Schülerin Wlada Schüler. Zuerst stellten sich die jungen Damen in den Trikots der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, dann im Abendkleid und zum Schluss im Badeanzug der Jury vor. Für den Finaldurchgang wurden elf Frauen bestimmt.

In der Jury waren unter anderen der frühere Fußball-Bundestrainer Berti Vogts, Rudolf Schenker von den Scorpions und die ehemalige Deutsche Meisterin in der rhythmischen Sportgymnastik, Magdalena Brzeska.

© 2006 The Associated Press. Alle Rechte Vorbehalten – All Rights Reserved

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN