Amanda Knoxs Komplize zum Teil aus dem Gefängnis entlassen

Epoch Times11. Februar 2014 Aktualisiert: 11. Februar 2014 22:34

Rudy Guede wurde wegen Beihilfe zum Mord an Meredith Kercher verurteilt.

Er hat Amanda Knox und Raffaele Sollecito geholfen, Meredith Kercher im Jahr 2007 in Italien zu ermorden.

Der 27-Jährige hat vor kurzem die Erlaubnis erhalten, seine Zelle im Flügel der Sexualstraftäter eines Hochsicherheitstraktes im italienischen Gefängnis zu verlassen, um seinen Lehrer in einer nahe gelegenen Stadt zu besuchen.

Es wurde ihm erlaubt, sein Geschichtsstudium fortzusetzen.  

Guede wurde im Jahr 2008 verurteilt. Er erhielt eine 30-jährige Haftstrafe für seine Rolle bei der Ermordung von Kercher, einer Studentin, die bei Knox und Sollecito wohnte. Die DNA-Spuren von Guede waren an Kerchers Körper.

Knox und Sollecito wurden vor kurzem vom italienischen Obersten Gerichtshof schuldig gesprochen.

Kerchers Familie ist verärgert über die neue Regelung und sagte in einer Erklärung, dass es "Rudy Guede erlaubt ist das Gefängnis zu verlassen, um zu studieren, ist ein schlechter Witz."

"Die arme Meredith war in Perugia an der Universität, um zu studieren, und dieser Mann wurde verurteilt, sie getötet zu haben", fügten sie hinzu. "Sie ist tot und er studiert Geschichte und geht vielleicht sogar auf die gleiche Universität, an der Meredith studierte."

Der Rechtsanwalt von Guede, Walter Biscotti sagte zu dem "Daily Mirror": "Ich weiß nicht was ich dazu sagen soll, dass Merediths Familie und die englischen Bürger darüber verärgert sind… so ist das Gesetz."

"Rudy ist es erlaubt, das Gefängnis für mehrere Stunden zu verlassen. So ist das Gesetz in Italien", fügte er hinzu. "Er verbringt seine Tage mit dem Geschichtsstudium."

"Er verbringt einige Stunden mit seinem Lehrer. Wir wollen nicht bekannt geben, wo er ist, weil er von Menschen aus aller Welt verfolgt werden würde."

Guede hat Angst, dass er erkannt und zur Zielscheibe werden könnte.

Er sitzt in einem Gefängnis am Stadtrand von Viterbo, etwa 80 Kilometer von Perugia, wo Kercher getötet wurde.

Guede könnte in nur vier Jahren vollständig aus dem Gefängnis entlassen werden. (so)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN