Schumis Sohn und Freund der Tochter retteten Michael das Leben

Epoch Times8. September 2014 Aktualisiert: 8. September 2014 21:00

Schon lange soll Corinna Schumacher nicht so gelöst gewirkt haben wie in diesen Tagen, so berichtet Bunte.

Bei den Weltreiterspiele in der Normandie hat ihre gute Laune zu Hoffnungen und Spekulationen verleitet, der Gesundheitszustand ihres Mannes würde sich nun deutlich gebessert haben. Laut Bunte, soll Schumachers Gesundheitszustand jedoch nach wie vor kritisch sein und er soll rund um die Uhr auf fremde Hilfe angewiesen sein.

Sohn und Freund der Tochter retteten Michael das Leben

Dass Michael Schumacher überhaupt noch lebt, soll er laut Bunte vor allem dem schnellen umsichtigen Handeln seines Sohnes und dem Freund seiner Tochter am Unfallort zu verdanken haben. Der Freund der Tochter soll ihn demnach sofort in die stabile Seitenlage gelegt und der Sohn den Notdienst angerufen haben.

Seitdem wird Michael Schumacher in der Universitätsklinik in Lausanne behandelt, wo er seit Mitte Juni, nach seinem schweren Skiunfall am 29. Dezember 2013, auf der Neuro-Rehabilitationsstation behandelt wird.

Seit einigen Wochen soll der Leipziger Physiotherapeut und enge Weggefährte Kai Schnapka, wieder an seiner Seite sein. Er gehört zum Team der hervorragenden Ärzte, die sich jeden Tag um Michael Schumacher kümmern. Drei Jahre hatte der eng befreundete Schnapka Michael Schumacher begleitet, als er bei Mercedes Benz fuhr.

Kind und Mutter sind die wichtigsten Seelenmenschen

In dieser Zeit sollen Corinna Schumacher vor allem ihre Kinder sowie ihre Mutter zur Seite stehen und ihr die wichtigsten Seelenmenschen in sein. Laut Bunte seien sie zwar traurig, aber im Alltag soll ihr Vater allgegenwärtig sein und man erinnere sich gemeinsam an schöne Erlebnisse. Sie würden ihren Vater über alles lieben.

Auf der Homepage ist zu lesen: "Vielen Dank euch allen! Wir möchten uns bei allen Menschen, die Michael Gutes wünschen, für ihre positive Energie bedanken. Wir sind sicher, dass ihm das bereits geholfen hat."

Umbauarbeiten auf Hochtouren

Die Vorbereitungen, den Mann und Vater Weihnachten nach Hause zu holen scheinen im vollen Gange zu sein. Die Umbaumaßnahmen sollen auf Hochtouren laufen.

Corinna Schumacher kümmert sich um alle Finanzen und soll laut Bunte alle Vollmachten haben. Auch sollen ihr Anwälte und Finanzexperten beratend zur Seite stehen.

Berichten der Bild zufolge sollte das Familienjet für 20 Millionen Euro verkauft werden, allerdings sollen laut Bunte noch immer die Familieninitialen am Heck der Falcon 2000 EX stehen. (dk)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN