Jennifer Aniston promotet ihren neuen Film "Cake"Foto: Araya Diaz/Getty Images

Jennifer Aniston promotet „Cake“: Auftritt mit Brille um einen Oscar zu gewinnen? Will sie es Brad Pitt und Angelina Jolie „zeigen“?

Epoch Times4. Dezember 2014 Aktualisiert: 4. Dezember 2014 11:12

Jennifer Aniston tritt seit kurzem mit Brille in der Öffentlichkeit auf. Der Grund dafür ist angeblich der Hollywood-Streifen "Cake", in dem sie die Hauptrolle spielt. "Mit diesem neuen Outfit promotet Aniston den Film in West Hollywood," schreibt das OK! Magazin. Weiters heißt es, "das Tragen der Brille ist ein bizarrer Versuch im nächsten Jahr einen Oscar zu gewinnen." 

Die 45-jährige Schauspielerin will für ihre Rolle in "Cake" angeblich unbedingt einen Oscar erhalten. Ein Insider erzählte dem Magazin: "Im Moment befindet sie sich wie im Wahlkampf. Das ist der Grund warum sie sich so zugeknöpft und in zurückhaltenden Outfits präsentiert und sogar eine Brille trägt."

In dem Bericht heißt es weiters, dass Aniston einen Oscar gewinnen möchte, um es ihrem Ex-Mann Brad Pitt und seiner Frau Angelina Jolie zu "zeigen." Die Quelle fügte hinzu, dass die Schauspielerin danach "hungrig" wäre, den beiden zu beweisen, dass sie eine ernstzunehmende Schauspielerin ist. 

Gossip Cop dementiert den OK! Bericht, und schreibt, unter Berufung auf eine Quelle, dass diese Behauptungen falsch seien. Der Insider sagte Cop, dass der OK! Artikel "nicht ernst zunehmen" wäre. Der Bericht des OK! Magazins scheint auch etwas weit hergeholt zu sein, da Aniston schon seit dem Jahr 2011 immer wieder mit Brille in der Öffentlichkeit zu sehen ist.  

Unlängst sprach Aniston über ihre Rolle in "Cake". Der MailOnline erzählte sie, dass sie während der gesamten Dreharbeiten ungeschminkt war und für den Film zunehmen musste. "Im Grunde genommen, habe ich einfach zweieinhalb Monate keinen Sport betrieben. Ich habe mit dem Training aufgehört und nicht mehr auf meine Ernährung geachtet, so wie ich das normalerweise mache. Ich lebte immer noch gesund, aber ich erlaubte mir mehr", sagte die Schauspielerin.

PageSix schreibt, dass Aniston, die vor allem durch ihre Hauptrollen in romantischen Komödien berühmt wurde, bereits als Oscar-Anwärterin gepriesen wird. (so)


Unterstützen Sie unabhängigen und freien Journalismus

Danke, dass Sie Epoch Times lesen. Ein Abonnement würde Sie nicht nur mit verlässlichen Nachrichten und interessanten Beiträgen versorgen, sondern auch bei der Wiederbelebung des unabhängigen Journalismus helfen und dazu beitragen, unsere Freiheiten und Demokratie zu sichern.

Angesichts der aktuell schwierigen Zeit, in der große Tech-Firmen und weitere Player aus dem digitalen Werbemarkt die Monetarisierung unserer Inhalte und deren Verbreitung einschränken, setzt uns das als werbefinanziertes Nachrichten-Portal unter großen Druck. Ihre Unterstützung kann helfen, die wichtige Arbeit, die wir leisten, weiterzuführen. Unterstützen Sie jetzt Epoch Times indem Sie ein Abo abschließen – es dauert nur eine Minute und ist jederzeit kündbar. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Monatsabo ab 7,90 Euro Jahresabo ab 79,- Euro

Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

In letzter Zeit beobachten wir, wie Hacker immer wieder beliebige Nicks verwenden und üble Kommentare unter eben diesen Namen schreiben. Trolle schrecken nicht davor zurück, das Epoch Times Logo als Profilbild sich anzueignen und ebenfalls die Kommentarfunktion auf schlimmste Weise zu missbrauchen.

Aufgrund der großen Menge solcher Angriffe haben wir uns entschieden, einen eigenen Kommentarbereich zu programmieren, den wir gut kontrollieren können und dadurch für unsere Leser eine wirklich gute Kommentar-Umgebung schaffen können.

In Kürze werden wir diese Kommentarfunktion online stellen. Bis dahin bitten wir Sie noch um etwas Geduld.


Ihre Epoch Times - Redaktion