Michael Schumacher Update: Schumis Betreuung kostet ein Vermögen

Epoch Times2. Oktober 2014 Aktualisiert: 2. Oktober 2014 8:43

Die Betreuung von Michael Schumacher ist für seine Familie ein enormer finanzieller Aufwand, berichten verschiedene Medien. Aktuell wird die Formel 1 Legende, nach seinem schweren Skiunfall im letzten Winter und monatelangem Koma, in seinem Haus in der Schweiz von seiner Familie und Krankenpflegern betreut.

Das Krankenhaus in Lausanne sagte, dass Mitarbeiter geschult wurden um Schumi bei seiner Genesung zu unterstützen und Schumachers Familie beizustehen, berichtet Eurosport. 

"Ein Großteil des Teams das sich jetzt um Michael kümmert, wurde von unseren Spezialisten geschult. Wir folgen seiner Behandlung und sind immer noch eine Anlaufstelle. Wir stehen der Familie ganz zur Verfügung", sagte ein Sprecher des Krankenhauses Lausanne. 

Rund 15 Leute sind mit der Betreuung von Schumacher beauftragt. 

Als Schumacher nach Hause zurückkehrte, veröffentlichte seine Familie ein Statement: "Trotz der schweren Verletzungen die er erlitt, konnten in den letzten Wochen und Monaten Fortschritte gemacht werden. Es liegt aber trotzdem noch ein langer und schwieriger Weg vor uns."

"Es sollte nicht davon ausgegangen werden, dass massive Veränderungen seines Gesundheitszustandes der Grund für die Verlegung nach Hause waren," heißt es. 

Nach seinem Unfall lag Michael Schumacher fast sechs Monate lang im Koma. (so)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN