Traurige Studie: Frauen sind in Filmen meist nackt und still

Epoch Times19. Februar 2014 Aktualisiert: 19. Februar 2014 23:35

Das Frauen-Media Center veröffentlichte seinen Jahresbericht. In diesem gibt es eine Reihe von deprimierenden Fakten darüber, wie Frauen in den Medien dargestellt werden.

In den 100 erfolgreichsten Filmen gingen nur 28,4 Prozent der Sprechrollen an Frauen. Seit 2007 ist dies der niedrigste Prozentsatz.

In den Filmen sind Frauen dreimal so oft nackt zu sehen als Männer.

Für die Frauen hinter der Kamera sieht es nicht viel besser aus: Nur 16 Prozent der erfolgreichsten Filme des Jahres 2013 wurden von Frauen geschrieben oder produziert. (so)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN