Musik am Abend: „Sonata da camera“ für Violine und Klavier

Epoch Times29. November 2018 Aktualisiert: 29. November 2018 20:33
Aus der Reihe Epoch Times Musik – Für Liebhaber.

Pietro Antonio Locatelli (1695-1764) war ein italienischer Violinist und Komponist. Von ihm ist neben anderen kammermusikalischen Werken auch die „Sonata da camera“ in G-moll op. 2, Nr. 6, überliefert. Hier in einem Arrangement von Ferdinand David, es musizieren Ion Voicu (Violine) und Dagobert Buchholz (Klavier).

  1. 3:37 Allemanda
  2. 6:00 Adagio
  3. 10:16 Allegretto moderato ed espressivo

Von Locatelli sind hauptsächlich Konzerte für Streicher überliefert. Einige andere Kompositionen wie Flötenduette, eine Oboensonate, Sinfonien und Trisonaten, die ihm zugeschrieben werden, sind umstritten, einige weitere verschollen. Er bereiste zwischen 1723 und 1728 Italien sowie Deutschland und ließ sich später in Amsterdam nieder.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN