„Die wichtigsten Stellen wurden geändert“

Das französische Literaturmagazin LIRE hat in seiner Maiausgabe 2005 weltweit 50 Schriftsteller ausgewählt, die das 21. Jahrhundert repräsentieren. Ma Jian wurde darunter als einziger chinesischer... Mehr»

„Man muss die Nestbeschmutzer fördern“

Der Sinologe Professor Dr. Jörg Rudolph, Jahrgang 1951, ist Dozent und Geschäftsführer des Ostasieninstituts der Fachhochschule für Wirtschaft in Ludwigshafen. Er ist Herausgeber des... Mehr»

Wenn Kinderbuchhelden versammelt sind

Wollten Sie schon immer in die Welt der Kinderbuchhelden eintauchen und wissen, was diese tun, wenn das Buch gerade nicht gelesen wird? Bis zum März 2010 können Sie sich diese … Mehr»

Leonardos Letztes Abendmahl legt die Messlatte

Die Titanen der Renaissance   – Leonardo, Michelangelo und Raphael – sind eng miteinander verwoben durch die Fäden ihres Stils, die Komplexität und ihre Rückkehr zur klassischen Kultur. Dr.... Mehr»

Eine Zeitung unserer Epoche – „The Epoch Times“

Lea Zhou, Chefredakteurin der chinesischen Europa-Ausgabe der „Epoch Times“, im Gespräch über Hintergründe und Mission der Zeitung, über Zensur in China und nicht zuletzt über die Verfolgung... Mehr»

Soll China Ehrengast der Frankfurter Buchmesse sein?

Auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse tritt China als Gastland auf. Niemand kann es leugnen, dass China immer noch von einer diktatorischen Partei regiert wird. Und dass eine solche... Mehr»

Chinese Writers´ Point

Unabhängige chinesische Autoren und Intellektuelle erzählen aus ihrem persönlichen Leben und von ihren Erfahrungen als Schreiber im Exil. Sie teilen mit uns ihre Gedanken und Meinungen über das... Mehr»

„Die Welt ist groß und Rettung lauert überall“

Dieses Jahr hat die Oscar-Jury guten Grund ihren Fokus auf eine internationale Koproduktion zu lenken, denn die Literaturverfilmung „Die Welt ist groß und Rettung lauert überall“ wurde von... Mehr»

Kreation eines Mandalas

In den 50er-Jahren floh eine Handvoll buddhistischer Meister vor den chinesischen Besatzern von Tibet nach Frankreich. In der Folge begann der Buddhismus in Frankreich aufzublühen. Heute gibt es in... Mehr»

Shen Yun Performing Arts zum ersten Mal in Hongkong

Hongkong – Die lang erwartete Erstaufführung von Shen Yun Performing Arts in Hongkong wird Anfang 2010 stattfinden. Das teilte Vina Lee, Leiterin der Tanzcompagnie zusammen mit den... Mehr»

Sachen mit den Fingern machen

Beim Projekt „Räume durch Erleben entwerfen“ bauen die Kinder nach eigenen Entwürfen mit Lehm. Die Epoch Times sprach mit dem Projektleiter und Initiator, Nepomuk Derksen. Epoch Times: Wie kam... Mehr»

Kinder, Spielen und 25 Kubikmeter Lehm

Die Hände von 3.500 Kindern und 40 Tonnen Lehm waren erforderlich, um die bis zu drei Meter hohen Kunstwerke fertigzustellen. Nach zweieinhalb Wochen Bauzeit fand am Wochenende in Hamburg das... Mehr»

Die berühmte Lucy Vodden von „Lucy in the Sky with Diamonds“ starb mit 46

NEW YORK – Nach langem Kampf mit einer als Lupus bezeichneten schweren Autoimmunerkrankung verstarb am 28. September mit 46 Jahren Lucy Vodden, die 1967 die Beatles zu dem Song „Lucy … Mehr»

„Shen Yun hat mich wirklich berührt und bewegt“

Genf — Vor einem sehr enthusiastischen Publikum machte Shen Yun Performing Arts sein Debüt in 2009 im Théâtre du Léman in Genf am Dienstag Abend, den 29. September. Genf ist … Mehr»

Theater-Manager möchte Shen Yun jedes Jahr veranstalten

Genf – Sehr zur Freude eines begeisterten Publikums, gab Shen Yun Performing Arts sein Debüt des Jahres 2009 am Dienstagabend im „Théâtre du Léman“ in Genf. Claude Proz, der Manager... Mehr»

Empire State Building NY leuchtet in den Farben des kommunistischen Chinas

Eine „Volksrepublik“, die 80 Millionen Chinesen in 60 Jahren den Tod gebracht hat, wird im Westen gefeiert und „geehrt“ - Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse Mehr»

Li Hongzhi als herausragender geistiger Führer gewürdigt

Der Dalai Lama erhielt im vergangenen Jahr diese Auszeichnung von der Asia-Pacific Human Rights Foundation, Los Angeles Mehr»

Violin-Solistin überschüttet Shen Yun mit Lob

Genf – „Es ist absolut magisch“, sagte Armène Stakian, eine professionelle Geigerin, die einen Premier Prix de Virtuosité des Geneva Conservatory of Music [Erster Preis der... Mehr»

Shen Yun-Künstler sind ‘First Class’

Genf – Eric Leyvraz, Präsident des Großen Rates des Kantons Genf, besuchte am Dienstag mit seiner Gattin die Vorstellung der in New York ansässigen Shen Yun Performing Arts im Théâtre... Mehr»

Pearl Jam: Leichter und optimistischer

Die Tage des Grunge sind lange vorbei. Mit ihnen sind auch die meisten Bands verschwunden, die der aus dem Seattle der 80er Jahre stammende Musikstil hervorgebracht hatte. Eine Band aber … Mehr»