Gemeinsam die EM-Spiele in Hamburg anschauen

Epoch Times4. Juni 2008 Aktualisiert: 4. Juni 2008 23:35

Wie schon zur WM im Jahre 2006, wird es auch in diesem Jahr wieder in der Freien und Hansestadt mehrere Plätze geben an denen man gemeinsam die Spiele der Euro 2008 auf Großbildleinwänden sehen kann.

Einige Plätze hier im Überblick:

Heiligengeistfeld
Was war das für eine Superstimmung bei der WM 2006 auf dem größten Fan-Platz in Hamburg und teilweise sahen hier bis zu 50.000 Fans die Spiele unserer Nationalmannschaft. Deshalb werden auch während der EM hier wieder alle Spiele auf Grossbildleinwänden übertragen. Diesmal werden bis zu 30.000 Zuschauer erwartet und wenn die deutsche Nationalmannschaft spielt, sollte man sich relativ früh einfinden, um ein gutes Plätzchen zu ergattern.

Vor und nach den Spielen gibt es jede Menge Unterhaltung. Die Sender NDR2 und NDR 90,2 sorgen dabei für ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm.

In Planung sind auch Beachvolleyballfelder und Fußballfelder für alle, die es den Stars nachmachen wollen. Im Zeitraum vom 7. 6. 2008 bis 29. 6. 2008 öffnen sich jeden Tag ab 16.00 Uhr die Tore für dieses Fan-Feste und der Eintritt ist frei.

Spielbudenplatz
Auf der Reeperbahn können alle Spiele auf Flachbildschirmen verfolgt werden. Damit richtig Stimmung aufkommt, wird ein Biergarten aufgebaut. Sollte die deutsche Nationalmannschaft eventuell das Viertelfinale erreichen, soll zusätzlich eine Großbildleinwand vor dem Operettenhaus aufgestellt werden – sicher ist dies jedoch noch nicht.

Wandsbeker Marktplatz
Geplant ist eine riesige Videowand. Bis zu 3000 Fans können hier alle Spiele verfolgen und ihre Mannschaft bejubeln.

Hammer Park
Im Stadion können alle Spiele auf Großbildleinwand verfolgt werden, es stehen 4500 Plätze zur Verfügung.

Strand Pauli Beachclub
Der Strand Pauli Beachclub am Hamburger Hafen lädt alle Fußballfans zum gemeinsamen Europameisterschaft 2008-Erlebnis ein. Alle Freunde des runden Leders können auf ein neues Sommermärchen hoffen.

Fischauktionshalle
Die Fischauktionshalle in Hamburg überträgt die Viertel- und Halbfinalspiele, sowie das Endspiel der Fußball-EM 2008 live. Um 19.00 Uhr öffnen sich an diesen Tagen die Türen für alle Fußball-Begeisterten und der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. (stan)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte,