Laß ihn im Galoppe tollen, Reite ruhig deinen Trab.Foto: apn Photo/Joerg Sarbach

Altersweisheit: Alles kommt von selbst – Von Wilhelm Busch

Von 11. August 2020 Aktualisiert: 12. August 2020 0:18
Aus der Reihe Epoch Times Poesie - Gedichte und Poesie für Liebhaber

Von selbst

Spare deine guten Lehren
Für den eigenen Genuß.
Kaum auch wirst du wen bekehren,
Zeigst du, wie mans machen muß.

Laß ihn im Galoppe tollen,
Reite ruhig deinen Trab.
Ein zu ungestümes Wollen
Wirft von selbst den Reiter ab.

Wilhelm Busch (1832 – 1908)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN