Bei dir – Von Rainer Maria Rilke

Von 14. September 2019 Aktualisiert: 14. September 2019 23:25
Aus der Reihe Epoch Times Poesie - Gedichte und Poesie für Liebhaber

Bei dir

Bei dir ist es traut:
Zage Uhren schlagen
wie aus weiten Tagen.
Komm mir ein Liebes sagen –
aber nur nicht laut.

Ein Tor geht irgendwo
draußen im Blütentreiben.
Der Abend horcht an den Scheiben.
Laß uns leise bleiben:
Keiner weiß uns so.

Rainer Maria Rilke   (1875 – 1926)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN