Frage und Antwort – Von Eduard Mörike

Von 25. Februar 2020 Aktualisiert: 25. Februar 2020 22:29
Aus der Reihe Epoch Times Poesie - Gedichte und Poesie für Liebhaber

Frage und Antwort

Fragst du mich, woher die bange
Liebe mir zum Herzen kam,
Und warum ich ihr nicht lange
Schon den bittern Stachel nahm?

Sprich, warum mit Geisterschnelle
Wohl der Wind die Flügel rührt,
Und woher die süße Quelle
Die verborgnen Wasser führt?

Banne du auf seiner Fährte
Mir den Wind in vollem Lauf!
Halte mit der Zaubergerte
Du die süßen Quellen auf!

Eduard Mörike   (1805 – 1875)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN