Freundliche Vision – Von Otto Julius Bierbaum

Von 23. Mai 2020 Aktualisiert: 23. Mai 2020 22:35
Aus der Reihe Epoch Times Poesie - Gedichte und Poesie für Liebhaber

Freundliche Vision

Nicht im Schlafe hab ich das geträumt,
Hell am Tag sah ichs schön vor mir:
Eine Wiese voller Margeritten;
Tief ein weißes Haus in grünen Büschen;
Götterbilder leuchten aus dem Laube.
Und ich geh mit Einer, die mich lieb hat
Ruhigen Gemütes in die Kühle
Dieses weißen Hauses, in den Frieden,
Der voll Schönheit wartet, daß wir kommen.

Otto Julius Bierbaum   (1865 – 1910)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN