"Wanderer über dem Nebelmeer", Caspar David Friedrich
"Wanderer über dem Nebelmeer", Caspar David Friedrich, um1817.Foto: Wikimedia Commons

Mein größter Herzens-Wunsch: GESUND oder aus dem Nebel ins Leben – Von Heike Spohr

Von 27. November 2021 Aktualisiert: 27. November 2021 21:49
Aus der Reihe Epoch Times Poesie - Gedichte und Poesie für Liebhaber

Mein größter Herzens-Wunsch: GESUND
oder aus dem Nebel ins Leben

Wenn ich sterbe, werde ich nicht an Corona sterben!
Ich sterbe an gebrochenem Herzen.
Es bricht jeden Tag ein Stückchen mehr.

Es schmerzt und bricht, wenn ich sehe,
wie wir Menschen miteinander umgehen,
wie wir uns spalten lassen,
wie wir unseren klaren Geist verlieren,
wie wir unsere Menschlichkeit gegen die Angst tauschen,
wie wir unsere Eigenverantwortung Stück für Stück abgeben – und
wir uns selbst im Nebel verlieren.

Noch haben wir die Möglichkeit umzukehren.
Aus dem Nebel ins Leben!
Von Mensch zu Mensch und Herz zu Herz.
Dafür sind wir hier. Das wünsche ich mir.

Heike Spohr

Malerin | Fotografin | Online-Galeristin


Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion