Ich bin dein, du bist mein! Ach, was kann denn schöner sein!Foto: iStock

Steh’n zwei Stern‘ am hohen Himmel – Volkslied + Video

Epoch Times18. November 2020 Aktualisiert: 19. November 2020 6:53
Aus der Reihe Epoch Times Poesie - Gedichte und Poesie für Liebhaber

Stehn zwei Stern am hohen Himmel

Stehn zwei Stern am hohen Himmel,
leuchten heller als der Mond,
leuchten so hell, leuchten so hell,
leuchten heller als der Mond
leuchten so hell, leuchten so hell,
leuchten heller als der Mond..

Ach, was wird mein Schätzchen denken,
weil ich bin so weit von ihr,
weil ich bin, weil ich bin,
weil ich bin so weit von ihr
weil ich bin, weil ich bin,
weil ich bin so weit von ihr.

Gerne wollt ich zu ihr gehen,
wenn der Weg so weit nicht wär‘,
wenn der Weg, wenn der Weg,
wenn der Weg so weit nicht wär‘
wenn der Weg, wenn der Weg,
wenn der Weg so weit nicht wär‘.

Gold und Silber, Edelsteine!
Schönster Schatz, gelt, du bist mein?
Ich bin dein, du bist mein!
Ach, was kann denn schöner sein!
Ich bin dein, du bist mein!
Ach, was kann denn schöner sein!

Deutsches Volkslied

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.
Die Kommentare durchlaufen eine stichprobenartige Moderation.
Beiträge können gelöscht oder Teilnehmer können gesperrt werden.
Bitte bleiben Sie respektvoll und sachlich.

Ihre Epoch Times-Redaktion