Zauberspruch für die Reise ins Weite – Von Yü Tsing

Von 12. August 2018 Aktualisiert: 12. August 2018 7:51
Aus der Reihe Epoch Times Poesie - Gedichte und Poesie für Liebhaber

Meister Lü Dsu sprach: Yü Tsing hat einen Zauberspruch für die Reise ins Weite hinterlassen:

„Vier Worte kristallisieren den Geist im Raum der Kraft.

Im sechsten Monat sieht man plötzlich weißen Schnee fliegen.

Zur dritten Wache sieht man die Sonnenscheibe blendend strahlen.

Im Wasser bläst der Wind des Sanften.

Am Himmel wandelnd ißt man die Geisteskraft des Empfangenden.

Und des Geheimnisses noch tieferes Geheimnis:

Das Land, das nirgends ist, das ist die wahre Heimat …“

aus:  Tai I Gin Hua Dsung Dschi – Das Geheimnis der Goldenen Blüte

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN