„Vielleicht bewegt Shen Yun die Menschen dazu, ein bisschen nachzudenken, warum wir hier sind „

Epoch Times18. April 2018 Aktualisiert: 18. April 2018 8:55
Shen Yun wurde 2006 von chinesischen Künstlern in New York mit dem Ziel gegründet, die traditionelle chinesische Kultur durch die Kunst wiederzubeleben. Fünf Tournee-Unternehmen bereisen zurzeit die Welt. Bericht aus Salzburg. Weitere Informationen unter dem Artikel.

„Ich habe es wunderbar gefunden. Das Ganze in Geschichten zu erzählen, was Jahrtausende zurückgeht und dann diese Musik dazu,  das hat mich sehr fasziniert. Es war unheimlich schön.“

„Die göttlich inspirierte Kultur wiederzubeleben, das habe ich sehr stark empfunden. Es ist vom Tänzerischen her Höchstleistung. Von der Musik her hat es mir sehr gut gefallen, obwohl wir als Europäer uns mit chinesischer Musik ein bisschen schwerer tun, hineinzukommen. Aber es hat mir sehr gut gefallen. Es hat mich sehr stimmig gemacht. Ich finde es ganz großartig.“

„Ich finde das wunderbar. Es wäre schön, wenn sich die Menschen auf diese Dinge berufen und in Zukunft mehr in diese Richtung machen würden. Dann könnten wir alle in Frieden zusammen leben und hätten auch jetzt schon das Paradies auf Erden. Aber leider regieren die Macht und die Gewinnsucht, und dann ist es sehr schwer.“

„Ich finde das ganz, ganz toll, was die da machen. Und vielleicht bewegt es die Menschen dazu, ein bisschen nachzudenken, warum wir hier sind und dass wir es alle miteinander schön haben könnten, wenn wir ein bisschen zusammenhalten.“

„Es ist alles sehr professionell. Ich war schon auf sehr vielen Shows auf der ganzen Welt durch meinen Friseurberuf und habe schon sehr viel gesehen in London, Paris, Japan, Washington – aber es ist sicherlich eines der Highlights, die ich bis heute gesehen habe. Ich wünsche alles Gute für die Zukunft!“

Robert Klar, Friseur und Pressefotograf

Am 17. April 2018 im Großen Festspielhaus Salzburg, Österreich

 Shen Yun New York Company

Weitere Informationen zu ShenYun

Shen Yun wurde 2006 von chinesischen Künstlern in New York mit dem Ziel gegründet, die traditionelle chinesische Kultur durch die Kunst wiederzubeleben. Fünf Tournee-Unternehmen bereisen die Welt und treten gleichzeitig in Europa, Asien, Südamerika und Nordamerika auf.

Salzburg: Großes Festspielhaus 16. – 17. April

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte,