Dieser Kater hat keine Angst vor Wasser. Wie er seine Wellen reitet, ist einfach umwerfend!

Epoch Times16. August 2017 Aktualisiert: 16. August 2017 16:21

Katzen haben Angst vor Wasser? Von wegen! Da darf man nicht so pauschal alle Kätzchen in einen Topf werfen, denn außer Tigern gibt es auch noch Hauskatzen, die sich freiwillig ins kühle Nass begeben.

Der Kater Kuli ist ein solches Exemplar. Seit mehr als einem Jahr surft er schon mit seinen Menschen Alexandra Gomez und Krista Littleton in Honolulu auf Hawaii. Wie kam er zu diesem wunderbaren Hobby?

Als kleines Kätzchen wurde Kuli auf den Straßen von Honolulu gefunden. Damals wog er ein halbes Kilo und hatte eine Infektion am linken Auge. Das Auge musste ihm dann entfernt werden. Während er sich von seiner Operation erholte, wurde er von seinen Besitzern gebadet und entdeckte während dieser Zeit seine Liebe zum Wasser.

Nachdem Kuli, dessen Name „blind aussehen“ bedeutet, sich erholt hatte, nahm Alexandra Gomez ihn zum Surfen mit. „Bei seinem ersten Mal auf dem Wasser ließen wir ihn in der Nähe des Ufers auf dem Brett treiben und ich paddelte mit ihm durch die Gegend. Bevor wir es versahen, suchten wir schon nach Wellen zum Surfen“, erzählt Alexandra.

Sie kauften dann ein spezielles Brett, mit dem Kuli auch surfen konnten. Seitdem ist der Kater nicht mehr aus dem Wasser wegzudenken.

Quelle Fotos: Instagram

Quelle Fotos: Instagram

Quelle Fotos: Instagram

Kuli hat auch eine Schwimmweste. Die trug er, als er noch nicht richtig schwimmen konnte. Inzwischen braucht er sie nur noch bei nicht so günstigen Wetterbedingungen.

Quelle Fotos: Instagram

Quelle Fotos: Instagram

Quelle Fotos: Instagram

Und sonst lässt es sich Kuli einfach nur gut gehen. Was für ein entspanntes Katzenleben!

Quelle Fotos: Instagram

Quelle Fotos: Instagram

Und so cool sieht Kuli in Aktion aus:

Quelle Fotos: Instagram

Sonne, Strand und Meer, was will man mehr!

 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte, , , , ,