1 Monat ohne Zucker und Alkohol? Dieser Mann wagt den Selbstversuch, und erlebt eine geniale Veränderung!

Epoch Times10. Oktober 2015 Aktualisiert: 10. März 2018 16:23
Wenn man nicht darauf achtet, dann merkt man eigentlich nicht, wie viel Zucker in allen Produkten enthalten ist, die wir täglich konsumieren.

Ob süßer Joghurt, Fertiggerichte, Fastfood-Produkte, Wasser mit Geschmack und was sonst nicht alles – heute enthält fast alles Zucker. Und dieser Zucker macht süchtig.

Wenn wir versuchen, auf diesen Zucker zu verzichten, dann meldet sich unser Körper ganz schnell zu Wort: „Ich hab Hunger!“ „Ich bin müde!“ „Ich habe schlechte Laune.“ „Gib mir Zucker!!!“ Das alles musste auch Sacha Harland erleben. Er wagte den Versuch und verzichtete einen ganzen Monat lang auf Zucker, Alkohol, künstliche Zusatzstoffe und ungesundes Essen.

Das fiel ihm gar nicht so leicht, denn die Werbung an jeder Straßenecke und schadenfrohe Freunde machten ihm das Leben schwer. Aber er biss die Zähne zusammen und widerstand jeder Versuchung, die sich ihm bot. Das Ergebnis: mehr Energie, 4,5 Kilo weniger auf den Rippen und ein rundum gesünderer Körper. Wäre doch was zum Nachmachen, oder?

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN