Ehepaar nach Adoption seines Sohnes überglücklich – Und der Kleine ruft noch im Gericht „Papa“!

Epoch Times22. February 2018 Aktualisiert: 22. Februar 2018 22:48
Tyler Palmer und seine Frau, Mandi Palmer aus Perrysburg in Ohio haben in ihrem Leben viel durchgemacht. Tyler hatte bei der U.S. Armee in Afghanistan gedient, während Mandi auf Grund ihres Morbus Crohn mehrere gesundheitliche Probleme hatte.

Beide haben von ihren Erlebnissen Narben davongetragen: Tyler leidet unter starker Posttraumatischer Belastungsstörung (englisch Abk. PTSD) und Mandi musste einen großen Teil ihres Darms entfernen lassen.

Aber eine der schlimmsten Sachen, die sie herausfanden, war, dass sie keine Kinder bekommen konnten.

Sie konnten keine Kinder bekommen

„Wir haben jahrelang versucht, schwanger zu werden, aber kamen bald zu der Erkenntnis, dass es nicht passieren würde und dass es auch für meinen Körper auf Grund meiner Krankheit nicht sicher sein würde, das Wunder der Schwangerschaft auszuhalten.“, erklärte Mandi in einem Artikel, den sie auf LoveWhatMatters.com veröffentlichte.

„Unsere Herzen waren gebrochen und wir suchten bald nach anderen Wegen, um unsere Familie wachsen zu lassen und Eltern zu werden.“

Nachdem sie in ihrem Leben so viele Schwierigkeiten durchgemacht hatten, weigerte sich das Paar, sich von der Sache abschrecken zu lassen.

“Auf Grund der gesundheitlichen Schlachten, vor die wir gestellt wurden, waren wir nicht die Art Menschen, die einfach `das Handtuch werfen‘ und unsere Träume davon, Eltern zu werden zerstören zu lassen.“, sagte Mandi.

Adoption als Lösung

„Wir wussten, dass wir in irgendeiner Form eine Adoption vollziehen wollten und dann hörten wir immer wieder die Hilferufe unseres Countys um Unterstützung bei Pflegschaften.“

Nachdem sie die notwendigen Prüfungen gemacht hatten und alle Voraussetzungen erfüllt hatten, wurden die beiden zugelassene Pflegeeltern.

Ihre Bemühungen, um Pflegeeltern zu werden, wurden schnell belohnt.

“In der selben Woche, in der wir zugelassen wurden, erhielten wir auch den ersten Anruf, um unseren kleinen Jungen, Hunter, abzuholen.“, erklärte Mandi. „Was für ein Wirbelsturm der Emotionen! Wir rannten schnell zu „Target“ und kauften das Notwendigste, (einen Autositz, Klamotten, Babydecken, Windeln, Essen, usw.) das wir brauchten, um unser Baby nach Hause zu bringen.“

Nachdem sie das erst 8 Tage alte Kleinkind mit nach Hause geholt hatten, bauten Mandi und Tyler schnell eine emotionale Bindung zu ihm auf.

Sie schlossen den kleinen Hunter sofort ins Herz

„Es wurde eindeutig, dass Hunter mehr als nur unser erstes Baby war.“ sagte Mandi. „Er war unsere ´Medizin‘ , der Grund für uns beide, aus dem wir die gesundheitlichen Kämpfe, vor die wir gestellt werden, austragen.“

“Er wurde wirklich unser ‚warum‘ im Leben.“

Hunter sorgte dafür, dass sich die Familie vollständig fühlte. Als einige Zeit vergangen war, wussten sie, dass sie eine Adoption vollziehen wollten.

„Unser Adoptionsarbeiter arbeitete so hart, um die Papierarbeit fertigzustellen, damit Weihnachten 2017 unser bis jetzt Bestes werden würde.“, erklärte Mandi. „Und meine Güte, es war sicher das beste aller Zeiten! Der 18. Dezember 2017 war der Tag, an dem Hunter offiziell ein Palmer wurde.“

Hunter bekam genau mit, was passierte

Aber das, was im Gerichtssaal passierte, als die Adoptionspapiere vorgelesen wurden, startete das nächste Kapitel in der Geschichte der Familie.

„Nachdem der Richter das Adoptionsdekret gelesen hatte und seinen neuen offiziellen Namen genannt hatte, schaute [der 16 Monate alte Hunter] meinen Ehemann an und sagte: ‚Papa‘ und dann klatschte er.“, sagte Mandi.“ Sie waren jetzt offiziell eine Familie.

Papa

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN

„Wir haben gelernt, dass es am Ende von jedem Sturm einen Regenbogen gibt und wir sind so dankbar, dass wir den Kampf nicht aufgegeben haben.“, sagte Mandi..

„Er ist unsere Welt und der Grund, aus dem wir nicht aufhören, diese Kämpfe auszutragen. Mein Ehemann sagte, dass es kein Medikament gibt, das sein PTSD so gut behandeln könnte, wie einen Sohn zu haben, der unseren Nachnamen annimmt”

Für diese Liebe hat sich der lange Weg gelohnt

Quelle: Husband & wife were overjoyed when they adopt son. But what son yells at dad during ceremony—unreal

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Dann teilen Sie ihn mit Ihren Freunden und geben uns ein Like auf Facebook! So helfen Sie uns, noch mehr geniale Geschichten aus aller Welt aufzuspüren und mit Ihnen zu teilen.

Haben Sie selbst etwas Geniales erlebt oder ein geniales Thema, Bild oder Video, das wir posten sollen? Dann schicken Sie uns Ihre Geschichte im Messenger.

Themen
Newsticker