Frau verpasst süßen Welpen im Tierheim – Zuhause erlebt sie eine Überraschung

Epoch Times5. November 2017 Aktualisiert: 26. August 2019 13:32
Als Sarah Mathems diesen süßen Welpen auf der Facebook-Seite eines Tierheims sah, verliebte sie sich sofort in ihn. Dieser Hund musste ein schönes, neues Zuhause bekommen - Ihr Zuhause!

Da der süße Welpe nur noch bis zum Ende der Woche im lokalen Tierheim sein würde, zeigte Sarah den Facebook-Artikel sofort ihrem Verlobten. Beide waren sich schon zuvor darüber einig gewesen, einen Hund aufzunehmen. Am Freitag, dem letzte Tag an dem der Welpe noch zu haben war, war sie schon etwas nervös und mit Schmetterlingen im Bauch machte sie sich auf den Weg ins Tierheim.

Dort angekommen, erfuhr sie, dass jemand Anderes den Welpen etwas früher an diesem Tag schon mitgenommen hatte.

Es musste ein Hund aus dem Tierheim sein

Daniel Pawlowski, ihr Verlobter, war vorher schon ins Tierheim gegangen, um sich den Welpen anzusehen. „Definitiv ein guter Hund“ stellte er fest, bevor er wieder ging. Daniel erinnert sich: “Sarah war sehr aufgeregt, weil sie sich diesen Welpen so sehr gewünscht hatte.”

Doch als Sarah an diesem Tag ins Tierheim kam, war „ihr „Welpe schon fort. Er hatte bereits ein neues Zuhause gefunden. Was sie nicht ahnte, war, dass Daniel den Welpen geholt hatte.

 

Kurz nach seinem ersten Besuch tauchte Daniel überraschend noch einmal im Tierheim auf und war kurz darauf der stolze Besitzer von Jax. Ja, Sarah hatte in ihrer Aufregung dem Welpen schon einen Namen gegeben.

Letzter Tag im Tierheim

Als seine Pfoten zu Hause das Gras berührten, geriet Jax in einen Freudentaumel und sprang fröhlich umher. “Sarah hat keine Ahnung, dass du jetzt zu uns gehörst!”

Daniel brachte Jax nach Hause, und stand dann mit ihm und seiner Kamera bereit, um Sarah bei der Eingangstür aufzulauern.

Jax ist der perfekte Hund aus dem Tierheim

Als Sarah die Eingangstür öffnete, entfuhr ihr sofort ein überraschtes: „Oh mein Gott, Wow! Liebling, was ist passiert?“ Sie erkannte Jax sofort wieder, aber es dauerte doch einen Moment, bis sie das ganze Spiel durchschaut hatte: „Du hast das getan!“ schmipfte sie Daniel. Nun, die Überraschung ist ihm gelungen. (cs)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN