Krebs-Patientin glaubt mit ihrem Arzt zu sprechen – Als er den Mundschutz abnimmt, ist sie überwältigt

Epoch Times30. Mai 2018 Aktualisiert: 29. Mai 2018 16:13
Eine Frau, deren aggressive Krebsart mit Chemotherapie behandelt wurde, war völlig überrascht, als ihr „Arzt“ seinen Mundschutz abnahm und sich zu erkennen gab. Es war kein Arzt, sondern ein Marine Corporal ...

Mary Glasure leidet an Krebs, der ihre linke Brust, ihre Wirbelsäule und ihre linke Lunge befallen hat. Sie wurde im Tony Teramana Krebszentrum in Steubenville, Ohio, behandelt, wo sich das Szenario abspielte. Mit dabei waren ihre Kinder, die sie bei diesem schweren Schritt unterstützten.

Marys Sohn Cody filmt die Szene, wie seine Mutter mit ihrem vermeintlichen Arzt spricht, der – mit Mundschutz und Haarnetz – plötzlich etwas sagte, was ganz aus dem Kontext fiel: „Ich habe eine Verabredung zum Mittagessen; ich muss die Artillerie hochbringen.“ Über diese scheinbar wahllose und irrelevante Äußerung konnte Mary nur den Kopf schütteln.

Ein überraschendes Wiedersehen

In diesem Augenblick nahm der Arzt seinen Mundschutz ab und Mary sah, dass es kein Arzt, sondern ihr anderer Sohn, Corey Hoffmaster war. Als aktiver Marinesoldat hat er seine Mutter fast zwei Jahren lang nicht mehr gesehen.

Der Raum erschallte vor Lachen und Mary umarmte ihren Sohn liebevoll und weinte vor Freude und Dankbarkeit. Sie hielt ihn lange in ihren Armen und sagte immer wieder fassungslos vor Glück: „Oh, meine Güte, oh, mein Gott.“

„Warum bist du jetzt gekommen?“, fragte sie ihn schließlich. „Weil ich es musste“, antwortete ihr Sohn in einem bedächtigen Ton. „Ich hatte gehofft, er würde nach Hause kommen“, sagte Mary. „Ich wollte, dass er persönlich hier ist.“

Also plante er mit seinen drei Schwestern und drei Brüdern eine Überraschung, um seiner Mutter eine Freude zu bereiten – und es funktionierte. Nach einem 10-tägigen Aufenthalt bei seiner Familie brach Corey schweren Herzens wieder auf.

„Ich bin immer noch schockiert, dass er das getan hat“, sagte sein Bruder. „Es war ein verrückter, sehr emotionaler und erstaunlicher Moment. Wir waren alle in Tränen aufgelöst.“

Nach einer Reihe von Chemotherapien und mit der liebevollen Unterstützung ihrer Kinder hat Mary den Krebs inzwischen besiegt.

Das Video lässt uns daran glauben, dass eine Familie alles sein kann, was man braucht. Sie kann die dunkelsten Stunden im Leben mit Licht und Glück erhellen!

Sehen Sie die ganze Wiedersehensfreude im Video:

Quelle: Patient thinks she’s speaking to her doctor—but when he removes his mask, its someone else!

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN