Letzter Wunsch: Mädchen wollte „schön sterben“ und jedem so im Gedächtnis bleiben

Epoch Times31. Oktober 2017 Aktualisiert: 15. August 2019 15:14
Dieses Model sah aus wie Schneewittchen, wunderschön mit ihrer weißen Blütenbinde - ewig jung in ihrem offenen Sarg, umgeben von ihren Lieben.

Racine Pregunta aus Davao City auf den Philippinen, war gerade einmal 20 Jahre alt, als sie am 17. April dieses Jahres leider verstarb. Nach einem harten Kampf gegen Osteosarkom, eine Art Knochenkrebs, der ihren Körper verwüstete, hatte sie nur einen Wunsch.

Fünf Tage vor ihrem Tod, am 12. April, erzählte Racine ihrer Schwester Rolyn, dass sie „schön sterben“ mochte. Alles, was sie wollte, sollte als „Racine“ in Erinnerung bleiben und nichts davon sollte sie bereuen. Diese tapfere junge Frau plante ihr eigenes Begräbnis im Detail.

„Ich beschloss, etwas auf dem FB-Account meiner Schwester zu posten, nämlich, wie sie ihre Beerdigung geplant hatte“, berichtete Rolyn auf ihrer Facebook-Seite.

Letzter Wunsch von Model

„In wenigen Stunden hatte der besagte Beitrag die Herzen der Leserinnen und Leser berührt, der unzählige Mal und mit Tausenden von Beileidsbekundungen geteilt wurde. Das war unbeabsichtigt, denn ich drückte nur meine Gefühle für meine Freunde an meiner Seite aus.“

Racine hatte ihre Beerdigung sorgfältig geplant. Die Farben, nach denen sie sich sehnte, waren violett, blau und mintgrün. Die Familie hat dafür gesorgt, dass alle Blumen in diesen durchscheinenden Farben vorhanden waren. Ihre letzten Wünsche wurden von ihrer Familie, die sie während ihrer Krankheit tatkräftig unterstützte, erfüllt.

Racine arbeitete als Model und kannte somit viele Menschen in der Branche. Sie bat ihre persönliche Visagistin, ihr Gesicht makellos und mit einem sanften Lächeln auf den Lippen zu machen.

Ihr Wunsch ging in Erfüllung

In einem weißen, schulterfreien Satin-Kleid fand Racine den Frieden. Sie bat auch darum, dass sie in der Nähe ihres Vaters begraben werden sollte. Die Familie hat besondere Vorkehrungen getroffen, um diesem Wunsch nachzukommen.

„Heute ist diese Bitte erfüllt und alles, was ich sehe, bist du, lächelnd“, hat ihre Schwester auf Facebook geteilt.

Unterwegs versammelten sich Freunde und Familie und verabschiedeten sich zum letzten Mal von Racine, die nun für immer wunderschön schläft. „Du wirst immer in unseren Herzen bleiben.“ (cs)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN