Mann mit Augenleiden sieht Frau und Sohn zum ersten Mal – Seine Worte ließen alle Freudentränen vergießen

Epoch Times17. Februar 2018 Aktualisiert: 17. Februar 2018 20:07
Gene leidet an einem genetisch bedingten Augenleiden und hat seine Ehefrau und seinen Sohn noch nie richtig gesehen. Dann veränderte eine elektronische Brille Genes Leben für immer.

Gene leidet an Morbus Stargardt, einem degenerativen Augenleiden, das in der Pubertät beginnt und bei dem dann nach und nach die Sehkraft nachlässt. Bei Personen mit dieser Krankheit ist die Sehkraft im Zentrum verschwommen und daher können sie zentrale Bereiche von Gesichtern etc. nicht sehen.

Gene kochte gern und verbrachte gerne Zeit mit seiner Frau und seinem 1-jährigen Sohn, aber er war nicht in der Lage, ihre Gesichter richtig zu sehen.

Seine Frau Joy sah in einer Folge der Fernsehserie The Rachel Ray Show, wie eine Frau, die ebenfalls an Morbus Stargardt litt, mit einer elektronischen Brille ihre Familie sehen konnte. Joy schrieb einen emotionalen Brief an Rachael, in dem sie um Hilfe bat.

Rachael Ray antwortete freundlich und brachte Gene und Joy in die Show, so dass Gene die Brille ausprobieren und seine Familie sehen konnte. „Ich war so aufgeregt dabei. Ich denke nicht, dass es Worte gibt für den Moment, in dem ich meine Familie zum ersten Mal sah“, erzählte Gene Rachael Ray, nachdem ihm die elektronische Brille aufgesetzt wurde.

Ein Experte von e-sight, der bei der Entwicklung der Technologie geholfen hatte, war in der Show, um Gene die magische Brille aufzusetzen. Der erste Mensch, den er ansah, war natürlich seine Frau, der die Tränen in den Augen standen, als er sagte: „Sie ist hübsch! Ich kann ihr ganzes Gesicht auf einmal sehen. Wow! Ich stückele normalerweise nur die Details zusammen und versuche, mich an sie zu erinnern.“

Gene konnte auch Gesichter im Publikum sehen. Seine Eltern waren anwesend und wurden auf die Bühne gerufen und waren überglücklich, dass ihr Sohn sie sehen konnte.

E-sight spendete Gene und seiner Familie die Brille im Wert von 15.000 $ (ca. 12.500 €). Die Folge der Serie ist hier zu sehen:

Quelle: Man with genetic eye defect sees wife & son for first time—says ‘3 words’ making everyone cry

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN