Mitgefühl für Alle – Polizist wäscht Füße eines blinden Obdachlosen

Epoch Times21. Oktober 2017 Aktualisiert: 14. Juli 2019 15:28
Die Füße eines Obdachlosen zu waschen zählt wohl zu den selbstlosesten Taten, die einjeder von uns tun könnte. Dieser Polizist hatte keine Scheu davor, seinem Mitmenschen zu helfen.

Sergeant Stephen Wick arbeitet seit Jahren im Team für Obdachlosenhilfe von Houston. Dabei lernte er Quintus, einen 75 Jahre alten Obdachlosen, kennen. Der alte Mann kam alleine nur mühsam auf der Straße zurecht.

Quintus hatte jahrelang nicht geduscht und ging mit dem Polizisten und dem Senior Police Officer Colin Mansfield zu einem örtlichen Gesundheitszentrum für Obdachlose. Hier wollte man dem amren Mann helfen.

„Quintus war glücklich sich endlich zu waschen“, sagte Polizist Stephen, der seit über 20 Jahren bei der Polizei von Houston arbeitet. „Sein ganzes Leben lang war er nur geringfügig beschäftigt oder verkaufte die Sonntagszeitung. Er hat Glaukom, also ist er zu 95 Prozent blind. Als wir ihn fanden, hatte er Schwierigkeiten zu einem Gebrauchtwarenladen zu laufen, um neue Kleider abzuholen.“

Erste Dusche seit Jahren und neue Kleider

„Wir haben ihn sauber gemacht und ihm neue Kleider gegeben“, erzählt Stephen Wick, der auch Quintus die Zehennägel geschnitten hat: „Wir haben versucht, seine Füße in Form zu bringen, damit er Schuhe anziehen konnte. Sein Sehvermögen verschlechterte sich bis zu dem Punkt, an dem er nicht mehr so funktionstüchtig war.“ Die Polizeibeamten hoffen für Quintus ein Zuhause zu finden. „Wir wollten einen anderen Weg finden, um Leuten zu helfen, die von der Straße weg wollen“, sagte Wick.

Polizisten wollen Obdachlosen helfen

„Letztendlich ist es das, was wir für alle wollen“, sagte Wick der weiter auführt: „Die Leute fühlen sich, als wären Polizisten auf Streife um zu helfen anstatt zu schaden, und das sind wir.“

Das Team hofft, von einem Augenarzt für Quintus Hilfe zu erhalten. Weitere Taten und Dienste sollen folgen um sein Leben ein bisschen einfacher zu machen. Das Waschen und Trocknen der Füße des Obdachlosen wird sicherlich dazu beitragen, das Image der Polizei in den Augen der Öffentlichkeit zu polieren. (cs)

Mehr über den selbstlosen Polizisten im Video:

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN