Müder Taxifahrer – Fahrgast tauscht die Rollen mit ihm

Es begann als normale Taxifahrt

Als Cristina das Taxi bestieg, um sich nach Hause fahren zu lassen, sah alles ganz normal aus. Cristina und der Fahrer unterhielten sich und er erzählte Cristina, dass er sich mit seinen 70 Jahren eigentlich schon zur Ruhe hätte setzen sollen. Aber da er eine große Familie hat, die er unterstützen will, fährt er, wie schon ein paar Jahrzehnte lang, weiterhin Taxi. Als sie schon eine Weile gefahren waren, bat der Fahrer Cristina auszusteigen und ein anderes Taxi zu nehmen, da er so müde wäre, dass er sie nicht mehr sicher zu ihrem Ziel fahren könne.

Cristina hatte einen besseren Vorschlag

Aber anstatt darauf einzugehen, schlug Cristina dem Fahrer vor, dass sie ja weiterfahren könne. Dem Fahrer war das Ganze etwas peinlich und er befürchtete auch, dass Cristina keinen Schaltwagen fahren könnte, aber nach kurzer Diskussion tauschten die beiden schließlich die Rollen.

Kurz nachdem Cristina das Steuer übernommen hatte schlief der Fahrer tief und fest und Cristina erzählte, dass er sogar geschnarcht hat. Während Cristina das Taxi fuhr, wurde sie von Leuten am Straßenrand sogar bejubelt, denn weibliche Taxifahrer sind auf den Philippinen eher selten und dann noch dazu eine so attraktive.

Cistina konnte nicht anders und machte ein Selfie von sich als Taxifahrerin mit dem schlafenden Fahrer auf dem Rücksitz und postete es auf Facebook.

Die weitere Fahrt verlief problemlos und beide Beteiligten werden sich bestimmt noch öfter daran erinnern.

Quelle: When tired elderly cab driver couldn’t keep driving, the lady passenger offered to take the wheel

Quelle: https://www.epochtimes.de/genial/geschichten/mueder-taxifahrer-fahrgast-tauscht-die-rollen-mit-ihm-a2326111.html