Nach 58 wunderbaren Jahren verlässt dieses Ehepaar die Welt – Händchen haltend

Epoch Times25. Dezember 2017 Aktualisiert: 25. Dezember 2017 12:15
Dieses ältere Ehepaar lebte viele Jahre lang miteinander, litt miteinander, weinte miteinander und lachte miteinander. Und sogar im Angesicht des Todes wollten die beiden die Hand des anderen nicht loslassen.

Die Liebesgeschichte von George und Ora Lee Rodriguez nahm ein traurig-schönes Ende, als die Beiden die Welt Seite an Seite und Hand in Hand verließen. George starb im Schlaf und Ora Lee folgte ihm nicht einmal 3 Stunden später. Im Zuhause der beiden in San Antonio durften ihre Töchter, Enkel und Urenkel diesen berührenden Moment miterleben.

„Ich kann einfach nicht glauben, dass so etwas tatsächlich passieren würde, man sieht sowas in Filmen… wie bei The Notebook (deutscher Titel: Wie ein einziger Tag)“, erzählte ihre Tochter Corina Martinez FOX 29.

Das Ehepaar war 58 Jahre lang verheiratet gewesen. Die Liebe zwischen dem Paar erblühte, als George seine Liebste, Ora Lee, in einer Metzgerei in San Antonio traf.

„Er arbeitete als Metzger bei Tony’s Meat Market in Culebra“, sagte Corina.

Sie verliebten sich und legten ihr Ehegelübde ab, sofort nachdem George seinen Wehrdienst bei den Marines beendet hatte. Aus der Ehe gingen drei hübsche Töchter hervor.

Im Alter wurde bei beiden Demenz diagnostiziert, und danach erlitt George einen Schlaganfall. Ihre Liebe überdauerte alle Zeiten, die Schlechten wie die Guten.

Sie starben am selben Tag, nur einen Monat nachdem sie am 1. Juni ihren 58. Hochzeitstag hatten feiern dürfen.

Sie wussten es schon immer

„Meine Mutter sagte immer, dass sie meinen Vater mitnehmen würde, oder umgekehrt, und so geschah es“, erzählte ihre andere Tochter, Georgia Perez.

„Wir dachten nicht, dass es so käme, aber das tat es.“

Das Leben ist ein ständiges Auf und Ab, und George und Ora Lee litten gemeinsam, weinten gemeinsam, lachten gemeinsam. Sogar im Tode waren sie zusammen und verabschiedeten sich gemeinsam von dieser Welt, Seite an Seite und Hand in Hand.

Ihre herzerwärmende Liebesgeschichte ist eine Erinnerung für uns daran, dass die Ehe ein feierliches Gelübde ist. Wir sollten unser Bestes geben, es zu erfüllen, „in guten wie in schlechten Zeiten, in Reichtum und in Armut, in Krankheit und Gesundheit, uns zu lieben und zu ehren, bis das der Tod uns scheidet.“

Mehr über die rührende Liebesgeschichte von Ora Lee und George im Video:

Quelle: Elderly couple dies, just 3 hours apart, holding hands, after 58 years of undying romance

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN