Obdachloser schrieb 35 Jahre lang Gedichte und lebte auf der Straße – Niemand erkannte sein Talent

Epoch Times25. Oktober 2017 Aktualisiert: 1. August 2019 10:18
Die meisten von uns haben Obdachlose auf der Straße gesehen, aber wie viele von uns würden - abgesehen davon, dass wir ihnen ein paar Münzen geben - stehen bleiben und mit ihnen reden? Eine Frau in Brasilien beschloss, sich mit einem Obdachlosen anzufreunden - Mit einem unglaublichen Ergebnis.

Shalla Montiero aus Sao Paolo, Brasilien, entschied sich im April 2011, mit dem Obdachlosen zu sprechen, den sie so oft gesehen hatte. Sie entdeckte bald, dass hinter seinem gebeugten Rücken, zerfledderten Klamotten und ungepflegten Haaren ein Dichter steckt, der seit 35 Jahren auf der Straße seine Gedichte niederschreibt.

Dieser Mann ist Raimundo Arruda Sorbinho. Obwohl er niemanden hat mit dem er seine Schriften teilen kann, schreibt er weiterhin fleißig. Er will auch ein Buch veröffentlichen.

Als sie das hörte, begann Shalla in Aktion zu treten und richtete eine Facebook-Seite für ihn ein, indem sie seine unglaublichen Schriften online stellte, um sie mit der Welt zu teilen. Bald schon fingen die Einheimischen an, auf ihn aufmerksam zu machen und sogar mit ihm ins Gespräch zu kommen.

Dann erhielt Shalla eine unerwartete Nachricht von jemandem. Raimundos Bruder hatte die Facebook-Seite gefunden und sah seinen eigenen Bruder, nach dem er 50 Jahre lang gesucht hat!

Gedichte auf der Straße geschrieben

„Meine Brüder sind noch am Leben. Sie sind alle am Leben. Er war derjenige, der die Leere, die wir hatten, nicht füllen konnten. Er ist kein Gast, er ist Teil der Familie. Mit meinen Kindern und meiner Frau ist er ein fester Bestandteil“, fügte er hinzu.

Er bat Raimundo, mit ihnen zusammenzuleben, und die Familie war endlich vereint. Raimundo, jetzt 78 Jahre alt, konnte sich endlich auch duschen, frisieren und ordentlich rasieren. Bald sah er aus wie ein neuer Mann.

Raimundo mit Shalla Montiero im Jahr 2014

Sein Wunsch, ein Buch zu veröffentlichen, konnte er schließlich auch erfüllen. Im Dezember 2015 erschien das Buch „#Incondicional“ in Zusammenarbeit mit seiner Retterin.

Was für eine Geschichte! Kannst du dir vorstellen, dass jahrzehntelang niemand wusste, wie talentiert dieser Mann war? Mehr über Raimundo hier im Video! (cs)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN