Ohne ihre Gehhilfe kann sich die 94-jährige Dame nicht bewegen, so scheint es …

Epoch Times12. Dezember 2017 Aktualisiert: 12. Dezember 2017 11:49
Mathilda Klein rockt sich in die Welt! Mit 26 Jahren tanzte sie in der Big Band Ära. Heute ist sie 94, aber das Tanzen liegt ihr immer noch im Blut. Glaubst Du nicht? Dann sieh selbst!

Mathilda ist so alt, dass ihre Knochen sie nicht mehr zu stützen scheinen. Sie braucht einen „Rentner-Rolli“ als Gehhilfe, nur um auf die Tanzfläche zu kommen …

Begleitet und unterstützt von ihrem viel jüngeren Tanzpartner, geht sie in einem quälend langsamen Tempo über den Boden.

Die süße kleine Oma beginnt sich zu einem langsamen Tanz von Singin‘ in The Rain zu bewegen. Sie bewegt sich langsam wie eine Schnecke zur Mitte der Bühne. Alle Augen blicken ihr gespannt nach.

Abrupte Stille – was nun?!

Plötzlich stoppt die Musik und das Tanzduo auch. Gibt es etwa ein Problem? Vielleicht sind es technische Schwierigkeiten mit der Musikanlage – oder gar mit ihrer Gehhilfe?

Wie bei anderen Kunstformen auch, wird eine sorgfältig platzierte Pause oft als fesselnde Unterhaltungsstrategie genutzt – und das ist hier nicht anders.

Mathildas Partner nimmt ihr die Jacke und das Tuch ab, stellt ihren Gehwagen beiseite, und dann geht’s los!

Die Musik geht an, Oma und ihr Partner haben ab. Mit den Bewegungen des um viele Jahre jüngeren Tänzers überbringt Mathilda ihre inspirierende Botschaft:

„Du bist niemals zu alt zum Tanzen!“

Genießen Sie das Video:

Quelle: 94-year-old lady can’t move without walker, but when he takes her jacket off—people were not ready

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN