Das grenzt an ein Wunder – Säugling umarmt sterbenden Zwilling im Brutkasten und rettet ihr Leben

Epoch Times17. Januar 2018 Aktualisiert: 4. Februar 2018 15:48
Heutzutage ist es gang und gäbe, Neugeborene möglichst schnell die Berührungen und die Wärme der Mutter oder Geschwister spüren zu lassen. Warum? Dank dieser beiden Mädchen. Eine von Ihnen rettet ihrer Schwester das Leben - mit einer einfachen Umarmung.

Vor zweiundzwanzig Jahren kamen Brielle und Kyrie zur Welt, 12 Wochen zu früh, und sie wogen jede kaum 1 kg. Sie wurden in separate Brutkästen gelegt, und während Kyrie gedieh und an Gewicht zunahm, sah es für Brielle leider nicht so vielversprechend aus. Sie litt unter Sauerstoffmangel und weinte ständig.

Brielles Zustand verschlechterte sich schnell und wurde innerhalb von wenigen Tagen kritisch. Die Intensivstation-Schwester Gayle Kasparian versuchte wirklich alles dem Winzling zu helfen, aber nichts zeigte eine Wirkung. Gayle kuschelte mit Brielle und bat auch den Vater der Zwillinge sie zu halten, aber ihr Zustand verbesserte sich einfach nicht.

Gayle erinnerte sich an die Känguru-Methode, von der sie in Europa gehört hatte und legte die Zwillinge in denselben Brutkasten, damit sie die Wärme des anderen direkt spüren konnten.

Es war ein Wunder! Brielle kuschelte sich eng an ihren Zwilling, das unablässige Weinen hörte auf, ihr Herzschlag und ihre Sauerstoffwerte normalisierten sich. Im Laufe der nächsten Wochen erholte sie sich und legte an Gewicht zu, so lange sie nahe bei Kyrie blieb.

Der Fotograf Chris Christo von der Worcester Telegram & Gazette war im Krankenhaus, als die Zwillinge nebeneinandergelegt wurden. Sein Foto wurde als „lebensrettende Umarmung“ bekannt. Es verbreitete sich ganz schnell im Internet und wurde auf dem Titelblatt von Life und Reader’s Digest veröffentlicht.

Die Eltern Heidi und Paul Jackson mussten sogar ihre Telefonnummer ändern, so groß war das Interesse an den Zwillingen weltweit. Das Foto von der Umarmung der winzigen Zwillinge im Brutkasten erschien in Zeitungen und Magazinen auf der ganzen Welt.

„Sie kommen wirklich, wirklich gut miteinander aus, und sie sind sich die besten Freunde“, sagte Papa Paul.

Sehen Sie im Video, welche Auswirkungen eine einzelne frühkindliche Umarmung haben kann:

Quelle: Nurse puts newborn baby struggling to survive next to twin—and then witnesses a miracle

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN